Direkt zum Inhalt
Bachelor Vollzeit / Deutsch
Fakultät Elektrotechnik und Informatik

Elektromobilität und regenerative Energien (DE)

Elektromobilität
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Regelstudienzeit
7 Semester, davon 1 Praxissemester
Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Studienplätze
Winter:
15
Bewerbung bis zum 15.07.
Voraussetzungen
Abitur oder Fachhochschulreife

Termine

18:00 19:30
Mittwochsseminar

Was hat Psychologie in Cybersecurity zu suchen?

Prof. Dr. Stefan Sütterlin
C004 / Hybrid
Gebäude C

Unsere Prinzipien

  1. Fächer, die Spaß machen und die dich weiter bringen
  2. Vielseitigkeit: Umfangreiche Praxis in den Bereichen Programmieren, Robotik, Bildverarbeitung, Regelungstechnik, Fahrzeugtechnik, CAD, erneuerbare Energien, ...
  3. Tolle Studienkultur durch praxis- und projektorientiertes Lernen
  4. Kurze Wege in einer Stadt mit vielseitigem Freizeitangebot in der Bodensee-Voralpen-Region
  5. Auch möglich: Studieren Sie E-Mobility and Green Energy (EN) international und vollständig auf Englisch
    (Start im Sommersemester) 

 

Tag Elektromobilität 2020 (21).jpg

Mobilität, Technik und Umwelt

 

Das Bedürfnis der Menschen nach individueller Mobilität ist ungebrochen. Die Elektromobilität bietet Chancen diesem Bedürfnis auf nachhaltigem Wege gerecht zu werden. Die Energiewende führt weg von fossilen Brennstoffen hin zu Strom aus regenerativen Quellen wie Wind, Wasser und Sonne.

Wir stehen mitten in einem technischen und gesellschaftlichen Wandel Rund um die Themen Mobilität, Energie und Klima. Ingenieure in diesen Bereichen sind sehr gefragt. Nur durch technische Innovationen können die zukünftigen Herausforderungen im Kampf gegen den Klimawandel bewältigt werden. Werdet aktiv und gestaltet eure Zukunft selbst!

Studienberatung Elektromobilität und regenerative Energien
Studienberatung Elektromobilität und regenerative Energien
Quelle:
Selina M.

Online Studienberatung & Schnuppern

Online-Studienberatung: Du hast Fragen rund ums Studium, fragst dich, ob du geeignet bist und was auf dich zukommt? Du willst wissen, was man später mit dem Studium machen kann?

Dienstags von 19:00 -19:45 Uhr Beratung in Big Blue Button mit Selina, Studentin im 3. Semester Elektromobilität und regenerative Energien  (Link zum virtuellen Raum).

Firefox und Chrome funktionieren dafür am besten. 

Schnuppern: Melde dich, wenn du in eine Vorlesung an der RWU reinschnuppern möchtest oder auch unser E-Mobility Labor anschauen möchtest. Schicke einfach eine Mail mit Terminwunsch an e-mobility@rwu.de.

 

Instagram Logo

Folge uns auf Instagram

Interessiert an aktuellen Projekten? Auf instagram/emobility_rwu findest du Informationen zu unseren laufenden Projekten:

Mehr Projekte findest du hier im Reiter Projekte

Elektromobilität

... und nach dem Studium?

Die Berufsaussichten in den Bereichen Mobilität und Energie sind zur Zeit sehr gut. Aktuelle Umfragen (bspw. VDI, VDMA) bestätigten

  • die Nachfrage nach Ingenieur:innen in den genannten Bereichen ist ungebrochen
  • mit 2,5 % haben diese Bereiche eine der niedrigsten Abreitslosigkeitsquoten
  • Unternehmen in diesen Bereichen sind modern und bieten eine hervorragende work-life balance

Besonders gefragt sind Berufe in den Bereichen

  • umweltfreundliche Technologien
  • erneuerbare Energien
  • KI
  • autonomes Fahren
  • Robotik
  • neue Recycling-Systeme

Alle Bereiche werden im Studiengang Elektromobilität und regenerative Energien adressiert, sodass du perfekt für den Berufsstart vorbereitet wirst.

Downloads

download Flyer Elektromobilität und regenerative Energien B.Eng.
download Alle Infos kompakt auf einen Blick.
Alle Infos kompakt auf einen Blick.
pdf (362 kB)
download Neue SPO Elektromobilität und regenerative Energien (DE) B.Eng.
download §48 der Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge - Fassung vom 31. März 2022. Gültig ab WiSe 2022/23!
§48 der Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge - Fassung vom 31. März 2022. Gültig ab WiSe 2022/23!
pdf (132 kB)
download Modulhandbuch Elektromobilität und regenerative Energien B.Eng. für das SoSe22
download Ältere Modulhandbücher sind im QM Portal abgelegt.
Ältere Modulhandbücher sind im QM Portal abgelegt.
pdf (3 MB)
download Aktuelle SPO Elektromobilität und regenerative Energien (DE) B.Eng.
download §48 der Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge - Fassung vom 16. Juli 2020
§48 der Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge - Fassung vom 16. Juli 2020
pdf (90 kB)
download Aktueller Allgemeiner Teil der SPO für die Bachelorstudiengänge der RWU
download Die im Senat am 31. März 2022 beschlossenen Verbesserungen im Allgemeinen Teil gelten bereits im laufenden SoSe22.
Die im Senat am 31. März 2022 beschlossenen Verbesserungen im Allgemeinen Teil gelten bereits im laufenden SoSe22.
pdf (258 kB)
download Aktuelle SPO für die Bachelorstudiengänge der RWU
download Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge mit Allgemeinem Teil - Fassung vom 28. Oktober 2021
Studien- und Prüfungsordnung für die Bachelorstudiengänge mit Allgemeinem Teil - Fassung vom 28. Oktober 2021
pdf (2 MB)
download Aktuelle Zulassungs- und Auswahlsatzung der RWU für Bachelorstudiengänge
download Satzung der Hochschule Ravensburg-Weingarten über die Regelungen zum Hochschulzulassungs- und –auswahlverfahren für Bachelorstudiengänge vom 28. Oktober 2021
Satzung der Hochschule Ravensburg-Weingarten über die Regelungen zum Hochschulzulassungs- und –auswahlverfahren für Bachelorstudiengänge vom 28. Oktober 2021
pdf (3 MB)

Studieninhalte

Studienplan Vorschau

Studienplan herunterladen

Das Grundstudiums beinhaltet natur- und ingenieurswissenschaftliche Grundlagen sowie eine Fremdsprache: 

  • Englisch als Fremdsprache
  • Elektrotechnik und Elektronik
  • Mathematik
  • Mechanische Physik 
  • Elektrodynamik
  • Maschinenkonstruktion und Werkstoffkunde
  • Fahrzeugtechnik
  • Messtechnik
  • Programmieren

Das Hauptstudium beinhaltet vertieft fachliche und teilweise frei wählbare Schwerpunkte wie z.B.:

  • Elektrische Fahrzeugantriebe
  • Regenerative Energien
  • Energiespeicher
  • Hybride im KFZ
  • Verkehrstelematik
  • Hochvoltfahrzeuge
  • Mikrocontroller
  • Leistungselektronik
  • Digitale Signalverarbeitung

Das fünfte Semester ist ein praktisches Studiensemester, hier arbeiten die Studierenden in einem Unternehmen bereits selbständig an einer Aufgabenstellung Elektromobilität oder dem Energiemanagement

Bewerbungsinfos

Bewerbung zum Sommer- und Wintersemester

  • Wintersemester: 15 Studienplätze, deutschsprachig, Bewerbungschluss am 15. Juli
  • Sommersemester: 20 Studienplätze, englischsprachig, Bewerbungsschluss am 15. November

Die Termine sind Ausschlussfristen, das bedeutet, dass deine Bewerbungsunterlagen bis zu diesem Tag eingetroffen sein müssen, um bei der Studienplatzvergabe berücksichtigt zu werden.

Wann beginnen die Vorlesungen?

  • Wintersemester: Anfang Oktober
  • Sommersemester: Mitte März

Hier findest du die genauen Termine.

 

jetzt bewerben

 

Wer erhält einen Studienplatz?

Die Bewerberinnen und Bewerber mit den besten Gesamtnoten werden zugelassen. Im letzten Jahr haben alle einen Studienplatz erhalten (dies gilt für den deutschsprachigen Kurs, der im Wintersemester startet).

Auswahlverfahren - wie errechnet sich die Gesamtnote?

An der RWU wird für diesen Studiengang die Zulassungs- und Auswahlsatzung für Bachelor-Studiengänge angewendet und auf der Basis der Bewerbungsunterlagen durchgeführt. Die Vorschlagsliste bzw. Rangliste nach der die Bewerber zugelassen werden ergibt sich aus der gewichteten Gesamtnote der Hochschulzugangsberechtigung. Die Gewichtung wird nach folgender Formel vorgenommen:

GG = Gewichtete Gesamtnote
D = Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung
DEU = Note im Fach Deutsch
MAT = Note im Fach Mathematik
SPR = Fortgeführte Fremdsprache

GG = [D+ (DEU+2*MAT+SPR)/4] / 2

Wenn es mehr Bewerberinnen und Bewerber gibt als Plätze, werden 90 % der Plätze durch das Auswahlverfahren (beste Gesamtnote) vergeben und 10 % der Plätze nach Wartezeit.

Verbesserungen der Gesamtnote

Diese Gesamtnote kann sich verbessern, wenn eine oder mehrere der folgenden Qualifikationen nachgewiesen werden:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Mechatronik, Energie- und Elektroberufe, Maschinen- und Fahrzeugtechnik sowie Informatik oder Informations- und Kommunikationstechnologie: 0,3
  • Berufstätigkeit im Ausbildungsberuf von mind. 1 Jahr: 0,1. Dieser Bonus ist begrenzt auf 0,2 für 2 Jahre Berufserfahrung.
  • Außerschulische Leistungen, prakt. Tätigkeiten und anerkannte Vorerfahrungen: 0,1 pro Qualifikation, max. 2 Qualifikationen können angerechnet werden
  • Erfolgreiche Teilnahme an Programmierwettbewerben

Nachrückverfahren

Oft bewerben sich Studieninteressierte an mehreren Hochschulen und Studiengängen. Dadurch kommt es regelmäßig dazu, dass Studienplätze wieder frei werden, weil sich eine Bewerberin oder ein Bewerber für einen anderen Studienplatz entscheidet. Diese wieder frei gewordenen Plätze werden im Nachrückverfahren an die vergeben, die zuerst nicht zum Zuge gekommen sind. Dabei wird wieder nach der Rangliste vergeben, also zu erst an die mit der besten Gesamtnote.

Weitere Infos zur Bewerbung und zur Studienplatzvergabe finden Sie im Zulassungsamt.

Semesterbeitrag

Jedes Semester wird bei allen Studierenden bei der Einschreibung bzw. Rückmeldung ein Semesterbeitrag fällig. Dieser wird in ähnlicher Höhe von allen Hochschulen in Deutschland erhoben.

Zusammensetzung und Höhe des Beitrags

Gebühren für ein Zweitstudium und für internationale Studierende

In Baden-Württemberg gibt es seit dem Wintersemester 2017/2018 eine Studiengebühr für Internationale Studierende (Nicht-EU Bürger) sowie eine Zweit-Studiengebühr. Somit ist in manchen Fällen neben dem Semesterbeitrag auch eine Studiengebühr zu begleichen.

Vor der Einschreibung erhalten Bewerber:innen aus Nicht-EU-Ländern oder Bewerber:innen für ein Zweitstudium ein Formular zur Beurteilung, ob eine Studiengebührenpflicht tatsächlich besteht.

Die Höhe der Beträge und detaillierte Informationen finden Sie unter Finanzen.

Projekte

Hier findest du eine Übersicht über laufende Forschungsprojekte am Institut für Elektromobilität.

News Zu Abgeschlossenen Projekten

Tesla Spec Spot Teaser

Tesla-Spec-Spot

Full CG Automotive-Spec-Spot für den Tesla Model 3. Kompletter Workflow von den ersten Ideen, über ein Storyboard mit Skizzen und einem Animatic bis hin zum finalen Rendering und Video.

arr_right Weiter

C-Bike

C-Bike

Das C-Bike ist der Beitrag der Hochschule Ravensburg-Weingarten zu moderner urbaner Elektromobilität. Es handelt sich um ein dreirädriges Kabinenfahrrad mit Neigetechnologie. Der Antrieb erfolgt über die Trittbewegung des Fahrers auf ein virtuelle Kette.

Die besondere Neigetechnik ermöglicht dynamisches Kurvenfahren. Das C-Bike kombiniert so in einmaliger Weise Fahrspaß, Wetterschutz und ein angenehme, aufrechte Fahrposition.

arr_right Weiter

Die Elektromobilität führt sie zusammen: Projektbeteiligte der Autolackiererei Yardimci, der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Technischen Werke Schussental. Die Idee für den Umbau eines VW-Käfers zu einem Elektroauto durch Studenten der Hochschule und einen Azubi der TWS hatte der Elektroingenieur Martin Irmler

E-Käfer

Frischer Wind im Bereich E-Mobilität an der Hochschule Ravensburg-Weingarten


Im Rahmen einer Kooperation mit den Technischen Werken Schussental (TWS) wagt sich das Kraftfahrzeug-Labor der Hochschule an eine „Herztransplantation“. Ein VW Käfer erhält ein zweites Leben als Elektroauto. Dazu werden Motor und Kraftstofftank ausgebaut und durch einen Elektromotor samt Batterie ersetzt. Die Idee, einen Verbrenner zu einem Elektrofahrzeug umzubauen, hatte Martin Irmler, Lehrbeauftragter an der…

arr_right Weiter

Formula Student Team 2020

Formula Student

Das Formula Students Team der Hochschule Ravensburg-Weingarten ist eine Gruppe engagierter Studierender, die sich seit März 2008 damit beschäftigen einen Formula Student Rennwagen zu bauen.

arr_right Weiter

Labore

Studierende arbeiten am Motorrad.

Mess- und Regelungstechnik

arr_right Weiter

E-Mobility-Labor von außen.

E-Mobility (X-LAB)

arr_right Weiter

Elektrochemie

Elektrochemische Energie- und Verfahrenstechnik

arr_right Weiter

News

Hochvolt-Schulungen Kooperation ZF - RWU

Pressemitteilung

Sicher Arbeiten unter hoher Spannung

In Kooperation mit der ZF Friedrichshafen AG bietet die RWU ihren Studierenden das Zertifikat für die Arbeit an Hochvolt-Fahrzeugen.

arr_right Weiter

E-Mobility Lab HIL Simulation

E-Mobility

Simulation mit Hardware in the Loop

Im E-Mobility-Lab der RWU werden eingebettete Systeme wie Steuergeräte über ein HIL-System getestet und optimiert. HIL steht für Hardware in the Loop und die Simulation der Umwelt in Echtzeit.

arr_right Weiter

Carmaniac RWU E-Mobility

Elektromobilität

Youtuber checkt die E-Mobility an der RWU

Vergangene Woche war der E-Mobility-Youtuber Car Maniac an der RWU zu Gast. Sein Video über den Studiengang Elektromobilität wurde innerhalb von drei Tagen 115.000 mal geklickt,

arr_right Weiter

RWU Eröffnung LAB4DTE

Pressemitteilung

Eröffnung des Innovationslabors LAB4DTE

„Im Idealfall wirkt das Lab wie ein Katalysator, der Ideen hervorbringt, die in Gründungen münden. Wir decken den gesamten Lifecycle der Innovation bis hin zur Gründungsberatung ab.“

arr_right Weiter

tws_Rad-Ladestation_Wgt_Hochschule_14

E-Mobilität

Mit Ökostrom und Muskelkraft 

Auf dem RWU-Campus und in der Stadt stehen den Studierenden, Mitarbeitenden und Anwohnern elektrisch unterstützte Leih-Räder zur Verfügung.

arr_right Weiter

HfSW Neuer Master Wasserstoff- & Brennstoffzellentechnologie

Pressemitteilung

Masterstudiengang Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Fünf baden-württembergische Hochschulen bieten gemeinsam im Rahmen der Hochschulföderation SüdWest (HfSW) seit dem aktuellen Wintersemester 2020/2021 den neuen Masterstudiengang Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie an.

arr_right Weiter

Virtuelles Labor Wöllhaf

Pressemitteilung

Virtuelles Robotiklabor an der RWU

Der Laborbetrieb stellt für Hochschulen unter Coronabedingungen eine besondere Herausforderung dar, doch es werden innovative Lösungen gefunden.

arr_right Weiter

Übergabe E-Mobility-Labor Manne Lucha

Pressemitteilung

Manne Lucha übergibt E-Mobility Labor an die RWU

Im Namen des Landes Baden-Württemberg übergab Manne Lucha am 1. Juli das neue E-Mobility-Labor an die RWU. „In diesem Gebäude wird die Zukunft der Mobilität mitgestaltet,“ so der Minister für Soziales und Integration, der selbst Absolvent der RWU ist.

arr_right Weiter

Praxisamt

Downloads

download Ausbildungsinhalte des Vorpraktikums
download Die Anlage enthält wichtige Informationen zu Inhalt und Ablauf des Vorpraktikums im Studiengang EM.
Die Anlage enthält wichtige Informationen zu Inhalt und Ablauf des Vorpraktikums im Studiengang EM.
pdf (26 kB)
download Antrag auf Anerkennung des Vorpraktikums
download Das Vorpraktikum soll in der Regel vor dem Studium absolviert werden, muss aber bis spätestens zum Ende des 3. Fachsemesters bei kark@rwu.de nachgewiesen werden.
Das Vorpraktikum soll in der Regel vor dem Studium absolviert werden, muss aber bis spätestens zum Ende des 3. Fachsemesters bei kark@rwu.de nachgewiesen werden.
pdf (87 kB)
download Musterarbeitsvertrag
download Das anliegende Muster kann als Arbeitsvertrag zwischen Praktikant und Praxisfirma verwendet werden. Bitte eine Kopie des Arbeitsvertrags im Studentensekretariat abgeben.
Das anliegende Muster kann als Arbeitsvertrag zwischen Praktikant und Praxisfirma verwendet werden. Bitte eine Kopie des Arbeitsvertrags im Studentensekretariat abgeben.
pdf (64 kB)
download Ausbildungsinhalte des Praktischen Studiensemesters
download Die Anlage enthält wichtige Informationen zu Inhalt und Ablauf des Praktischen Studiensemesters im Studiengang EM.
Die Anlage enthält wichtige Informationen zu Inhalt und Ablauf des Praktischen Studiensemesters im Studiengang EM.
pdf (32 kB)
download Hinweise zum Praktischen Studiensemester
download Hinweise zum Praktischen Studiensemester
Hinweise zum Praktischen Studiensemester
pdf (64 kB)
download Abfassung der Praxisberichte
download Informationen zu Inhalt und Form der Praxisberichte. Abgabefrist: Praxisberichte müssen direkt nach dem Praxissemester bis zum Ende der zweiten Vorlesungswoche als PDF-Datei mit Deckblatt-Scan an kark@rwu.de geschickt werden.
Informationen zu Inhalt und Form der Praxisberichte. Abgabefrist: Praxisberichte müssen direkt nach dem Praxissemester bis zum Ende der zweiten Vorlesungswoche als PDF-Datei mit Deckblatt-Scan an kark@rwu.de geschickt werden.
pdf (29 kB)
download Deckblatt
download Deckblatt für die Praxisberichte zur Unterschrift bei der Praxisfirma.
Deckblatt für die Praxisberichte zur Unterschrift bei der Praxisfirma.
pdf (39 kB)
pdf (75 kB)

Kontakt & Personen

Allgemeine Kontaktinformationen

Öffnungs-/Sprechzeiten nach Vereinbarung per E-Mail in Raum H218
Telefon
E-Mail siggelkow@rwu.de
Weblinks
Raum H 218
Besuchsadresse
Gebäude H (Hauptgebäude)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten
Postadresse RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten
University of Applied Sciences
Elektromobilität und regenerative Energien (DE)
Postfach 30 22
D 88216 Weingarten

Studiendekan & Studienberater

Prof. Dr.-Ing. Andreas Siggelkow

Studiendekan Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor), Elektrotechnik / Physik PLUS Lehramt (Bachelor), Elektromobilität und regenerative Energien, Electrical Engineering and Embedded Systems (Master)
Prof. Dr.-Ing. Andreas Siggelkow

Dekan

Prof. Dipl.-Math. Ekkehard Löhmann

Chipkarten, Mathematik, Grundlagen der Informatik
Dekan
 Prof. Ekkehard Löhmann

Fakultätssekretariat

Isabelle Cros

Dekanatssekretariat, Bachelorstudiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik und Elektromobilität und Regenerative Energien
Isabelle Cros

Ulrike Kiebler

Sekretariat

Dipl.-Betriebsw.(BA) Katja Nicolai

Assistenz Fakultät E - Studiengänge (Angewandte) Informatik (B.Sc., M.Sc.), Informatik/Elektrotechnik PLUS Lehramt (B.Sc.), Mediendesign (B.Sc.) sowie Mitarbeiterin Verfasste Studierendenschaft
Ersthelferin, Vorstandsmitglied des Personalrats
Katja Nicolai

Praxisamt

Prof. Dr.-Ing. Klaus Werner Kark

Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik, Nachrichtentechnische Systeme, Grundlagen der Elektrotechnik
Praktikantenamt
Klaus Werner Kark

Professorinnen und Professoren

Prof. Dr.-Ing. Lothar Berger

Regelungstechnik, Prozesstechnik, Mathematische Methoden
Leiter des Labors Regelungs- und Prozesstechnik
Lothar Berger

Prof. Dr.-Ing. László Farkas

Leistungselektronik, Elektrische Antriebe

Prof. Dr.-Ing. Frank Fechter

Mathematik (Analysis 2) Kommunikationsnetze Internetanwendungen Verkehrstelematik Mobilfunk (Advanced Telekommunikation Systems)
Prof. Dr.-Ing. Frank Fechter

Prof. Dr.-Ing. Stephan Jobke

Elektrotechnik und Digitaltechnik, emeritiert

Prof. Dr.-Ing. Klaus Werner Kark

Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik, Nachrichtentechnische Systeme, Grundlagen der Elektrotechnik
Praktikantenamt
Klaus Werner Kark

Prof. Dipl.-Math. Ekkehard Löhmann

Chipkarten, Mathematik, Grundlagen der Informatik
Dekan
 Prof. Ekkehard Löhmann

Prof. Dr.-Ing. Benedikt Reick

Elektrotechnik und Informatik, Fahrzeugtechnik und Elektromobilität
Institutsleiter des Instituts für Elektromobilität
Benedikt Reick

Prof. Dr.-Ing. Andreas Siggelkow

Studiendekan Studiengänge Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor), Elektrotechnik / Physik PLUS Lehramt (Bachelor), Elektromobilität und regenerative Energien, Electrical Engineering and Embedded Systems (Master)
Prof. Dr.-Ing. Andreas Siggelkow

Prof. Dr. rer. nat. Markus Pfeil

Elektrotechnik und Informationstechnik, Embedded Systems
Nachhaltigkeitsbeauftragter
Prof. Dr. rer. nat. Markus Pfeil

Akademische Mitarbeiter

Dipl.-Ing.(FH) Daniel Reiser

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Messtechnik, digitale Signalprozessoren & Mikrocontroller

Dipl.-Ing.(FH) Jürgen Sonntag

Elektromobilität und Regenerative Energien, Elektrotechnik und Informationstechnik & Masterstudiengang Electrical Engineering, Regelungstechnik, Automatisierungstechnik

Dipl.-Ing.(FH) Christoph Weber

Elektrotechnik, Schaltungsentwurf, Embedded Systems, Elektromobilität
LSF-Beauftragter, IT-Buchhaltung, ISMS
Foto von Christoph Weber

Martin Meier

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Digitaltechnik Praktikum Rechnertechnologie Praktikum Embedded Computing Praktikum Mikrocontroller Praktikum

Christopher Bonenberger M.Eng.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Studiengänge Elektrotechnik & Informationstechnik (B.Sc.), Electrical Engineering and Embedded Systems (M.Sc.), Künstliche Intelligenz

Vivien Glönkler M.Sc.

Akademische Mitarbeiterin Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, Robotiklabor
Leiterin First Responder
Vivien Glönkler

Bernd Stehle B.Eng.

Akademischer Mitarbeiter Bachelorstudiengang Elektrotechnik und Informationstechnik
stellv. Schwerbehindertenvertreter

Christoph Ellenrieder , M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Elektromobilität / Doktorand
Christoph Ellenrieder

Phileas Schweizer , M. Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Elektromobilität

Marius Miller , M. Eng.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Elektromobilität / Doktorand
Marius Miller

Heiko Hausmann B.Eng.

Akademischer Mitarbeiter, Institut für Elektromobilität
Heiko Hausmann

Auslandsbeauftragter

Prof. Dr. rer. nat. Markus Pfeil

Elektrotechnik und Informationstechnik, Embedded Systems
Nachhaltigkeitsbeauftragter
Prof. Dr. rer. nat. Markus Pfeil