Direkt zum Inhalt

Internationale Partner

Partnerhochschulen

Mit den unten aufgeführten Hochschulen bestehen Verträge, die den Studierenden bestimmter Studiengänge ermöglichen, beim Partner ein oder zwei Auslandssemester zu absolvieren. Die Verträge sehen dabei in der Regel vor, dass keine Studiengebühren zu zahlen sind.

Australien

Belarus

Brasilien

China

Dänemark

Estland

Finnland

Frankreich

Großbritannien

Indien

Irland

Island

Israel

Italien

Kanada

Lettland

Litauen

Luxemburg

Mexiko

Die Niederlande

Österreich

Polen

Russland

Schweiz

Slowakei

Spanien

Thailand

Tschechische Republik

Türkei

Ungarn

USA

Downloads

A-Z (alle)
pdf (137 kB)
A-Z (alle)
pdf (131 kB)
Länder A-Z
pdf (122 kB)
Länder A-Z
pdf (136 kB)
A-Z (alle)
pdf (87 kB)
Internationale Schulkontakte
Internationale Bodensee Hochschule (IBH)

Die Hochschule Ravensburg-Weingarten ist Mitglied der Internationale Bodensee-Hochschule (IBH), einem Netzwerk von Hochschulen rund um den Bodensee in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Liechtenstein.

Im Rahmen der IBH bieten wir zusammen mit der Hochschule Konstanz den Masterstudiengang Umwelt- und Verfahrenstechnik an.

Internationale Studierende profitieren von der IBH besonders dadurch, dass diese in jedem Semester zwei Exkursionen organisiert, an der 60 bis 120 Studierende der Mitgliedshochschulen zu sehr günstigen Bedingungen teilnehmen können. Diese sogenannten Cultural Rotation Events werden abwechselnd von den einzelnen IBH-Auslandsämtern ausgerichtet und sind eine hervorragende Gelegenheit, die Region, aber auch Studierende benachbarter Hochschulen kennenzulernen. Eine Sternfahrt mit ausgetüftelter Transportlogistik bringt die Studierenden mit Reisebussen von überallher zum jeweiligen Ziel.

Studierende der Hochschule Ravensburg-Weingarten erhalten nähere Informationen hierzu bei den Koordinatorinnen für internationale Studierende im International Office.