Direkt zum Inhalt

Gesundheitsförderung

Bewegte Pause
Unser Angebot

Gesundheitsprogramm im Wintersemester 2020/21

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen bieten wir unseren Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und Professorinnen/Professoren auch im Wintersemester 2020/21 ein digitales Gesundheitsprogramm an. Nutzen Sie die Angebote, und kommen Sie gesund durch das Wintersemester!

Mann mit Rückenschmerzen am Schreibtisch
Quelle:
Shutterstock

Rückenfit zum Wochenstart

Kennen Sie das? Sie haben sich am Wochenende viel bewegt und Sport gemacht, und fühlen sich Montagfrüh eigentlich ganz entspannt. Aber schon nach wenigen Stunden vor dem PC, in Besprechungen oder in Vorlesungen ist die Entspannung dahin. Der Rücken macht sich bemerkbar, und die Herausforderungen der Woche stressen Sie jetzt schon.

Stopp! Nehmen Sie sich jetzt 15 Minuten Zeit, und gönnen Sie Ihrem Körper und Geist ein belebendes Kurztraining. Mit gezielten Übungen für die Rückenmuskulatur, die Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule und Dehnungsübungen arbeiten wir gemeinsam an einem gesunden Rücken.

Die Übungen sind einfach und leicht nachzumachen, sodass Sie in der Lage sind, sie in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren und jederzeit zu wiederholen.

Wer? Jennifer Lutz, RehaZentrum Weingarten
Wann? Montags von 12:00 - 12:15 Uhr
Termine: 12.10., 19.10., 26.10., 02.11., 09.11., 16.11., 23.11., 30.11., 07.12., 14.12.2020.
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 07.10.2020.

Yoga zur Stressbewältigung
Quelle:
iStockphoto

Yoga zur Stressbewältigung - online

Ein fundierter Yogakurs für Entspannung, Stressmanagement und Rückengesundheit. Im Kurs werden vorwiegend sanfte Bewegungsübungen mit der richtigen Ein- und Ausatmung koordiniert. Gleichzeitig wird die Aufmerksamkeit auf einen passenden Fokus (z.B. Atembewegung, Körperort oder Vorstellung) ausgerichtet. Dabei kann sich ein Zustand körperlicher und psychischer Entspannung einstellen. Keine Akrobatik, sondern das Erreichen einer bestimmten Qualität steht im Mittelpunkt des Übens: Stabilität, Leichtigkeit und gerichtete Aufmerksamkeit. Alle Yogaübungen werden in verschiedenen Variationen angeboten und können individuell angepasst werden, je nach Konstitution, Möglichkeiten und Vorlieben.

Wer? Elke Blandfort, AULA-Institut
Wann? Dienstags von 15.30 - 16.30 Uhr
Termine: 06.10., 13.10., 20.10., 03.11., 10.11., 17.11., 24.11., 01.12., 08.12., 15.12.2020.
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 30.09.2020.

Mediterrante Ernährung
Quelle:
Pixabay

Mediterran genießen

Je mehr wir sitzen, desto weniger Kohlenhydrate benötigt unser Körper. Essen wir dennoch viele davon, macht sich das in Übergewicht und Zivilisationskrankheiten bemerkbar. Neueste Studien belegen, dass eine mediterrane Ernährung mit niedriger, an unser Bewegungslevel angepasster, Kohlenhydratzufuhr optimal ist, um bis ins hohe Alter gesund und schlank zu bleiben oder es wieder zu werden.

Im Vortrag erfahren Sie, was mediterrane Low-Carb-Ernährung bedeutet, wie sie im Alltag umgesetzt wird und für wen sie besonders geeignet ist. Anhand eines Fragebogens ermitteln Sie die für Sie gesunde tägliche Kohlenhydratmenge.

Wer? Heike Lemberger, Dipl.-Oecotrophologin, Buchautorin, und Ernährungsexpertin im TV
Wann? Mittwoch, 21.10.2020
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 05.10.2020.

Frau mit ratlosem Gesichtsausdruck
Quelle:
Pixabay

Ernährungsmythen

Gerade in der Ernährung gibt es viele Glaubensfragen und irrtumsträchtige Bereiche. Das liegt teilweise an den widersprüchlichen wissenschaftlichen Erkenntnissen, teilweise an den Heerscharen moderner Diät- und Ernährungsgurus, die oft gegensätzliche Auffassungen vertreten und den Laien ratlos zurücklassen. So hört man immer wieder, dass Eier den Cholesterinspiegel erhöhen, dass abends essen dick macht, und dass fettarme Ernährung gesund und schlank macht. Aber stimmt das wirklich?

Der Vortrag verschafft einen Überblick über die Behauptungen und die dazugehörenden wissenschaftlichen Studien. Bringen Sie Ihre eigenen Mythen mit, und erfahren Sie, ob sie wahr sind!

Wer? Heike Lemberger, Dipl.-Oecotrophologin, Buchautorin, und Ernährungsexpertin im TV
Wann? Donnerstag, 12.11.2020
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 23.10.2020.

Hände auf Bauch
Quelle:
Pixabay

Darmgesundheit

Der Darm beeinflusst unsere Gesamtgesundheit so erheblich, dass er mittlerweile als zweites Gehirn bezeichnet wird. Umso wichtiger, dass wir wissen, wie wir die Darmflora unterstützen und unser Bauchhirn angemessen "füttern".

Der Vortrag vermittelt effektive Strategien zur Kontrolle über die Darmgesundheit, alltagstaugliche Tipps sowie Umsetzungshilfen für erfolgreiche Veränderungen, die dem Darm zugute kommen. Die Teilnehmer erfahren auch, was bei Verdauungsproblemen hilft, und wie sie ihre Darmgesundheit durch bewusstes Genießen fördern können.

Wer? Stephanie Müller, AOK-Ernährungsfachkraft
Wann? Montag, 16.11.2020
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 30.10.2020.

Frau mit Uhr am Handgelenk
Quelle:
Pixabay

Intervallfasten

Beim Intervall-Fasten verzichtet man für eine bestimmte Zeit vollständig auf das Essen und auf kalorienreiche Getränke. In der restlichen Zeit isst man in Maßen, worauf man Lust hat. Hungerphasen führen zu hormonellen Anpassungen, die uns stressresistenter sowie geistig und körperlich leistungsfähiger machen. Der Stoffwechsel lernt, von seinen Reserven zu leben. Fett wird abgebaut, ohne Muskelmasse anzugreifen. Studien haben gezeigt, dass Intervallfasten beim Abnehmen hilft und auch vor Typ-2-Diabetes schützen kann.

Im Vortrag erfahren Sie, wie Intervallfasten richtig funktioniert und welche gesundheitlichen Vorteile es bietet. Ebenso geht die Referentin darauf ein, für wen Intervallfasten weniger geeignet ist.

Wer? Franca Mangiameli, Dipl.-Oecotrophologin, Buchautorin, und Ernährungsexpertin im TV
Wann? Mittwoch, 02.12.2020
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 13.11.2020.

Frau sitzt entspannt am Schreibtisch
Quelle:
Shutterstock

Kopf und Herz in Balance

Zeiten hoher Belastung und akute Stresssituationen sind ein Bestandteil unseres Alltags. Jeder hat solche Situationen schon erlebt; sie fördern Unwohlsein, lösen negative Emotionen aus und beeinträchtigen unsere Motivation und Gesundheit. Kurz: es sind „Erfolgshindernisse“. Verblüffend ist: Die Ursachen solcher Erfolgshindernisse können Sie mit alltagstauglichen Methoden wirksam und schnell selbst regulieren!

Die im Seminar vermittelten Verfahren lösen nicht nur dauerhaften Stress, sondern sind besonders wirksam bei akuten zwischenmenschlichen Konflikten und negativen Emotionen. Das Seminar bietet erfolgreiche Verfahren zur schnell wirksamen psychologischen Selbstregulation. Sie stellen rasch die Klarheit Ihres Denkens und Handelns wieder her, kommen wieder in Balance und verfügen über mehr Energie und Zufriedenheit.

Wer? Ubald Hullin, Diplom-Psychologe, M.Sc., Intergrative psychologische Beratung
Wann? Dienstag, 24.11.2020 (Teil 1) und Dienstag, 01.12.2020 (Teil 2)
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 04.11.2020.

 

RWU Gesundheitsprogramm WS 2020/21

Kontakt & Personen

Ihre Ansprechpartner

Christine Reudanik M.Sc.

Referentin für Personal- und Organisationsentwicklung