Direkt zum Inhalt

Betriebliche Gesundheitsförderung

Bewegte Pause
Unser Angebot

Gesundheitsprogramm im Sommersemester 2021

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit verbundenen Kontaktbeschränkungen bieten wir unseren Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und Professorinnen/Professoren auch im Sommersemester 2021 ein digitales Gesundheitsprogramm an. Wir wünschen viel Spaß mit den Angeboten!

Sonne mit Wolken
Quelle:
Pexels

Das Sonnenhormon Vitamin D - Was ist dran am Vitamin-D-Hype?

Das Sonnenlicht ist unsere wichtigste Vitamin-D-Quelle, doch im Winter haben wir nur selten die Gelegenheit, Sonne zu tanken. Deshalb haben mindestens 30 Prozent der Deutschen im Winterhalbjahr zu wenig Vitamin D im Blut. Dabei ist Vitamin D wichtig, um zahlreichen Krankheiten vorzubeugen.

Aber wie schützt Vitamin D eigentlich vor Krankheiten? Ab wann sollte man Vitamin D zuführen, und was kann die Ernährung beitragen? Und ab wann ist es zuviel des Guten? Die bekannte Buchautorin und Ernährungsexpertin Heike Lemberger geht im Vortrag auf diese Fragen ein und vermittelt, was man aktuell über das Sonnenhormon Vitamin D wissen sollte.

Wer? Heike Lemberger, Dipl.-Oecotrophologin, Buchautorin, und Ernährungsexpertin im TV
Wann? Mittwoch, 24.02.2021 von 10 - 11:30 Uhr
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Bei Interesse melden Sie sich über das QM-Portal an. Anmeldeschluss: 05.02.2021.

Mann mit Rückenschmerzen am Schreibtisch
Quelle:
Shutterstock

Rückenfit zum Wochenstart

Kennen Sie das? Sie haben sich am Wochenende viel bewegt und Sport gemacht, und fühlen sich Montagfrüh eigentlich ganz entspannt. Aber schon nach wenigen Stunden vor dem PC, in Besprechungen oder in Vorlesungen ist die Entspannung dahin. Der Rücken macht sich bemerkbar, und die Herausforderungen der Woche stressen Sie jetzt schon.

Stopp! Nehmen Sie sich jetzt 15 Minuten Zeit, und gönnen Sie Ihrem Körper und Geist ein belebendes Kurztraining. Mit gezielten Übungen für die Rückenmuskulatur, die Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule und Dehnungsübungen arbeiten wir gemeinsam an einem gesunden Rücken.

Die Übungen sind einfach und leicht nachzumachen, sodass Sie in der Lage sind, sie in Ihren Arbeitsalltag zu integrieren und jederzeit zu wiederholen.

Wer? Jennifer Lutz, M.A. Gesundheitsmanagement, RehaZentrum Weingarten
Wann? Montags von 12:00 - 12:15 Uhr
Termine: 15.03., 22.03., 29.03., 12.04., 19.04., 26.04., 03.05., 10.05., 17.05., 31.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06., 05.07.2021
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 10.03.2021

Frau macht Yoga
Quelle:
Shutterstock

Relax-Yoga

Ein fundierter Yogakurs für Entspannung, Stressmanagement und Rückengesundheit, der sich auf die Grundlagentexte des Yoga stützt und sich gleichzeitig am Stand der Wissenschaft orientiert.

Die Yogastunden beginnen mit sanften Bewegungsübungen, welche mit der passenden Ein- und Ausatmung koordiniert werden. Gleichzeitig wird die Aufmerksamkeit auf einen Fokus (z.B. Atembewegung, Körperort oder Vorstellung) gerichtet. Dabei kann sich ein Zustand körperlicher und psychischer Entspannung einstellen. Im Verlauf der Stunde werden die Übungen auf ein mittleres Anstrengungsniveau gesteigert. Zu allen schwierigeren Übungen wird auch eine sanfte Variante angeboten, sodass jeder mitmachen kann. Die Stunde klingt aus mit einer Entspannungsübung, z.B. einer Körperreise oder Atementspannung.

Wer? Elke Blandfort, AULA-Institut
Wann? Dienstags von 15.30 - 16.30 Uhr
Termine: 16.03., 23.03., 30.03., 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05., 18.05., 08.06., 15.06., 22.06., 29.06.2021
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 10.03.2021

Junge Frau vor gelbem Hintergrund denkt nach und lächelt
Quelle:
Shutterstock

Impulsvortrag "Resilienz: Was macht unsere Psyche stark?"

Aktuell belastet uns die Corona-Krise in fast allen Lebensbereichen. Aber ist Ihnen aufgefallen, dass auch jetzt manche Menschen mit den Belastungen leichter fertig werden als andere? Das Zauberwort heißt Resilienz. Wer resilient, d.h. psychisch widerstandsfähig ist, kommt mit den beruflichen und privaten Belastungen des Alltags besser zurecht. Aber welche Faktoren beeinflussen, wie resilient jemand ist? Und kann man Resilienz erlernen?

Der Vortrag bietet einen Einstieg ins Thema und gibt erste Antworten. Wenn Sie danach praxisorientiert an Ihrer Resilienz und Work-Life-Balance arbeiten wollen, können Sie das Vortragsthema durch die Seminarreihe „Lebe Balance“ vertiefen.

Wer? Christiane Petersen-Schweitzer, Sport- und Erziehungswissenschaftlerin M.A.
Wann? Dienstag, 23.03.2021, 11-12 Uhr
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 16.03.2021

Mann sitzt am Laptop und lehnt sich entspannt zurück
Quelle:
Shutterstock

Seminarreihe "Lebe Balance"

„Lebe Balance“ ist ein wissenschaftlich fundiertes Präventionsprogramm der AOK, das Sie dabei unterstützt, Ihre Lebensqualität zu erhöhen und Ihre psychische Gesundheit zu stärken. Das Programm richtet sich an gesunde Menschen, die ihre psychischen Abwehrkräfte stärken wollen. Ziel ist es, persönliche Schutzfaktoren aufzubauen um die Belastungen des Alltags besser zu meistern. Sie lernen, Achtsamkeit im Alltag zu verankern, einen wohlwollenden Umgang mit sich selbst zu pflegen, erfahren Ihre Werte und analysieren Ihr soziales Profil. So erarbeiten Sie sich einen Kompass, der Ihnen helfen kann, ein Leben in Balance zu führen. Als Einstieg ins Thema empfehlen wir den Impulsvortrag „Resilienz: Was macht unsere Psyche stark?“.

Wer? Christiane Petersen-Schweitzer, Sport- und Erziehungswissenschaftlerin M.A.
Wann? Dienstags von 10:30 - 12:00 Uhr
Termine: 13.04., 20.04., 27.04., 04.05., 11.05., 18.05., 08.06.2021 
Wo? Online

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit. Die Anmeldung erfolgt über das QM-Portal. Anmeldeschluss: 07.04.2021

RWU Gesundheitsprogramm SS 2021

download Betriebliche Gesundheitsförderung SoSe 2021.pdf
download Gesundheitsprogramm im Sommersemester 2021
Gesundheitsprogramm im Sommersemester 2021
pdf (579 kB)

Kontakt & Personen

Ihre Ansprechpartner

Christine Reudanik M.Sc.

Referentin für Personal- und Organisationsentwicklung