Direkt zum Inhalt
Vereine & Projekte

Robocup Team @Home League

Robocup2018_robots
Robocup

Robocup

Wäre das nicht schön: Am Abend ein Fest mit Freunden genießen und über Nacht räumt sich die Wohnung von ganz alleine auf? Beim Robocup@Home kannst du mit helfen damit diese Vision Wirklichkeit wird!

Egal ob Tischabräumen, Staubsaugen, Abspülen oder Wäschewaschen, alles wird von dem netten Helfer aus Kunststoff und Metall erledigt. Die Teams im Robocup@Home kommen diesem Ziel jedes Jahr näher – auch wenn es bis zum fertigen iRobot noch ein gutes Stück Arbeit ist.

Seit 2006 wird die @Home Liga im Robocup ausgetragen. Das Ziel: Einen Assistenten erschaffen, der in Umgebungen mit wechselnden Anforderungen selbständig intelligente Lösungen für beliebige Probleme findet – eine Aufgabe, mit der selbst Menschen zeitweise überfordert sind. Entsprechend anspruchsvoll sind die Rahmenbedingungen für den Wettkampf.

Jedes Jahr gibt es ein neues Spielfeld und veränderte Aufgaben. Die Teams erfahren erst zwei Tage vor Wettkampfbeginn die endgültigen Rahmenbedingungen für die Wettkampfarena und die Gegenstände, die in den Aufgaben eine Rolle spielen. Dadurch wird verhindert, dass die Roboter im Vorfeld zu stark an die jeweiligen Problemstellungen angepasst werden können.

Robocup@Home verfolgt damit einen anderen Ansatz als die Soccer Ligen: Dort sind zwar sowohl das Spielfeld als auch die Aufgaben genau vorgegeben, doch die sehr komplexen Spielzüge müssen dynamisch an das Verhalten des Gegners angepasst werden. In der @Home Liga entspricht das Spielfeld dagegen einer kleinen Wohnung mit mehreren Räumen und beliebigen Einrichtungsgegenständen. Die Aufgaben werden in den fortgeschrittenen Wettkampfteilen zufällig generiert und sie dürfen sogar Fehler enthalten, die der Roboter selbständig erkennen muss. Dafür sind die einzelnen Aktionen anschließend – zumindest oberflächlich betrachtet – simpel und klar definiert, etwa: “Finde eine Tüte Chips in der Küche und bringe sie zum Tisch im Esszimmer”.

Mehr infos zur @Home Liga: https://www.heise.de/ct/artikel/Die-alltaeglichen-Probleme-eines-Roboter-Butlers-3738415.html

Rulebook der letzten Meisterschaft: https://athome.robocup.org/wp-content/uploads/2019_rulebook.pdf

Termine

Anstehende Termine

-
Veranstaltung
Robocup German Open Meisterschaft 2020
Magdeburg

Vergangene Termine

Information
Offenes Kickoff Teammeeting Robocup Season 2020
17:30 18:00
K002a
Gebäude K

News

Robocup 2020 Bewerbung

Bewerbungsvideo für die Robocup@Home WM 2020

Bewerbungsvideo für die Robocup@Home WM 2020

Unser Bewerbungsvideo für die Robocup@Home WM 2020 ist fertig. Drückt uns die Daumen!

https://www.youtube.com/watch?v=TF0uA9Xm9F4

marvin makerfaire

Maker Faire Bodensee

Roboter Marvin und das IKI auf der Makerfaire

Das Team des Robotiklabors am Institut für Künstliche Intelligenz der Hochschule Ravensburg-Weingarten war auch in diesem Jahr bei der Maker Faire Bodensee dabei und hatte viel Spaß! Maker Faire – eine Messe für Liebhaber des Erfindens, Tüftelns und Experimentierens. In Friedrichshafen fehlen durften daher die Hochschul-Serviceroboter Marvin und Kate natürlich auf keinen Fall.

https://www.youtube.com/watch?v=_4gy1UMA0xE

Software / Publikationen

Software

Alle veröffentlichten Softwarepakte können unter https://github.com/iki-wgt eingesehen werden. Weitere Veröffentlichungen sind geplant und befinden sich aktuell unter Review.

Publikationen

Alle Publikationen des Instituts für Künstliche Intelligenz finden Sie unter https://www.rwu.de/forschung/institut-fuer-kuenstliche-intelligenz#external-content-0.

Hardware

Rolle low cost DIY intelligenter Rollator

  • Platform Dietz TAiMA wheeled walker
  • Wheel hub Motors and Battery: From a ordinary 8 inch hoverboard
  • Motorcontroller: Odrive V3.5 from Odriverobotics -> https://github.com/neomanic/odrive_ros
  • Raspberry Pi 4
  • 3D Sensor: Orbbec Astra
  • IR Sensors: SHARP (2y0a02, 2y0a21, 0a41sk)

Bei Interesse kontaktieren Sie Benjamin Kathan (kathanbe@rwu.de)

Sponsoren

Sponsor werden?

Wenn Sie unser Team finanziell oder mit Materialspenden unterstüzen möchten melden Sie sich gerne jederzeit bei Benjamin Stähle unter staehle@rwu.de.

Aktuelle Sponsoren

Kontakt & Personen

Allgemeine Kontaktinformationen

Postadresse RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten
University of Applied Sciences
Robocup Team @Home League
Postfach 30 22
D 88216 Weingarten

Ansprechpartner

Benjamin Stähle M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Schwerpunkte:
Robotik, Künstliche Intelligenz, Robocup, Lehre, Administration
Benjamin Stähle

Benjamin Kathan M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt RABE
Schwerpunkte:
Lokalisierung, Kartierung und Navigation von mobilen autonomen Systemen

Daniel Hofer B.Sc.

Wiss. Mitarbeiter im Projekt ROBOTKOOP
Schwerpunkte:
ROS, Entwicklung autonomer mobiler Service Roboter
Daniel Hofer

Igor Chernov M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Schwerpunkte:
Mathematik, Elektronik, Roboter-Behavior
Igor Chernov