Direkt zum Inhalt
Mittwochsseminar
Prof. Dr. Tobias Eggendorfer

Datenschutz und Hochschulalltag

18:00 19:30
online
Öffentlichkeit
Studienanfänger
Studieninteressierte
Beschäftigte
Professorenschaft
Studierende
Prof. Dr. Tobias Eggendorfer, Hochschule Ravensburg-Weingarten
Quelle:
privat

Was hat sich seit Einführung der DSGVO tatsächlich geändert?

Die DSGVO sei disruptiv, sie habe die Datenschutzwelt verändert - so hört man es oft.
Doch was steckt wirklich dahinter? Ist sie so viel schärfer als das alte Bundesdatenschutzgesetz, oder haben die höheren Geldbußen einfach das Bewußtsein erhöht?
Führen die vielleicht dazu, daß der Datenschutzbeauftragte ungeeignete Technik jetzt häufiger aufzeigt und auf Alternativen drängt?

Diesen und weiteren Fragen wird der Referent bei unserer Reihe der Mittwochseminare nachgehen.

Prof. Dr. Eggendorfer lehrt und forscht an der Hochschule Ravensburg-Weingarten IT-Sicherheit und IT-Forensik und ist Datenschutzbeauftragter.
Zu den Themen berät er auch freiberuflich und publiziert regelmäßig in der wissenschaftlichen und technischen Literatur.
Bevor er dem Ruf nach Weingarten gefolgt ist, war er nach seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der UniBw München Professor für IT-Forensik in Hamburg.
Er wurde mit einer Arbeit über E-Mail-Sicherheit promoviert.

Unsere Veranstaltungsreihe der Mittwochseminare wird im Wintersemester 2020/2021 online durchgeführt.
Alle Interessierte mit allgemeinem Bildungsinteresse, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Hochschulen und Institutionen sowie (angehende) Studierende sind herzlich eingeladen.