Direkt zum Inhalt
Vortrag
Tizian Kohler, M.Sc., Kriminalrat und Referent für Cyberkriminalität und Digitale Spuren

Cybersecurity - Wie können sich Unternehmen vor Angriffen schützen?

309
Gebäude B

Leibnizstr. 12 88250 Weingarten

Studierende

Auch für Unternehmen werden die Zeiten immer unsicherer. Eine reale Bedrohung geht dabei von Angriffen auf die IT-Infrastruktur aus. Diese verursachen bei Unternehmen zum Teil Schäden in Millionenhöhe. Wie können sich betroffene Unternehmen also davor schützen?
Dieser Frage geht Tizian Kohler, Kriminalrat im Polizeipräsidium Ravensburg und Referent für Cyberkriminalität und Digitale Spuren, in seinem Vortrag nach. Er gibt einen grundlegenden Einblick in das Thema Cybersecurity und zeigt, an welchen Stellen die Unternehmens-IT unsicher ist. Es werden Möglichkeiten für ein IT-Sicherheitsmanagement vorgestellt sowie spezifische Cyber-Phänomene anhand von Praxisfällen gezeigt.

Der Gastvortrag findet im Rahmen der Vorlesung "Digitalisierung I" (Prof. Dr. Frank Ermark) im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre und Unternehmerisches Handeln statt. Studierende anderer Studiengänge der RWU sind herzlich eingeladen.