Direkt zum Inhalt
Mittwochsseminar
Nico Vinzenz

IT-Sicherheit bei autonomen Fahrzeugen

C004 / Hybrid
Gebäude C

Leibnizstr. 11 88250 Weingarten

Öffentlichkeit
Studienanfänger
Studieninteressierte
Beschäftigte
Professorenschaft
Studierende
Foto von Nico Vinzenz
Quelle:
privat

Durch die Fortschritte im autonomen Fahren sind wir momentan dabei die Art und Weise, wie wir uns künftig fortbewegen, maßgeblich zu revolutionieren. Doch mit steigender Verbreitung autonomer Fahrzeuge steigt auch das Risiko von Hackerangriffen, die ganze Flotten lahmlegen oder zu Personenschäden führen können.

Dieses Seminar gibt einen Einblick in die Rolle der IT-Sicherheit während der Entwicklung autonomer Fahrzeugsysteme und zeigt dabei, welche Strategien und Schutzmaßnahmen angewandt werden um Sicherheitsrisiken zu minimieren.

Nico Vinzenz hat an der RWU studiert und seinen Master-Abschluss (M.Sc.) in IT-Sicherheit an der Hochschule Ravensburg-Weingarten erworben. Seit 2019 ist er IT-Security Ingenieur bei der ZF Friedrichshafen AG.
Er ist er verantwortlich für die Gesamtsicherheit von autonomen Fahrzeugsystemen mit Fokus auf Hochleistungssteuergeräten und Sensoren für autonomes Fahren.