Direkt zum Inhalt
Workshop
Dr. Nils Reschke

Zeit- und Selbstmanagement im Hochschulalltag

09:00 17:00
H 039
Gebäude H (Hauptgebäude)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten
Beschäftigte
Professorenschaft

Ein Angebot des Weiterbildungsverbunds Alb-Donau-Oberschwaben (VADO)

Hintergrund

Permanenter Zeitdruck, Mehrfachbelastungen sowie das Gefühl, nie fertig zu sein, stellen viele Hochschulangehörige vor besondere Herausforderungen. Eine gelungene Work-Life-Balance setzt daher neben dem professionellen Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen auch eine Reflexion eigener Werte und Ziele voraus.

Zielsetzung

Vor diesem Hintergrund vermittelt der Workshop Techniken des Zeit- und Selbstmanagements. Die Teilnehmer analysieren ihre eigenen „Zeitdiebe", lernen Methoden der Ziel- und Prioritätensetzung im Hochschulalltag einzusetzen und bekommen Anregungen, wie sie ihre Motivation und Arbeitsfähigkeit langfristig erhalten können.

Der exakte Zuschnitt hängt auch von den Erwartungshaltungen der Teilnehmer ab. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Transfer des Erlernten in den Arbeitsalltag.

Themen:

  • Arbeits- und Zeitmanagementtypen
  • Umgang mit Zeitfressern und Mehrfachbelastungen
  • Aufgaben- vs. zielorientiertes Arbeiten
  • Methoden der Prioritätensetzung
  • Work-Life-Balance
  • „Survival Kit“ (mögliche Themen: Effektive und effiziente Meetings, „Nein“ sagen, E-Mail und permanente Erreichbarkeit u.a.m.)

Weitere Hinweise

Die Kursgebühren der Teilnehmer werden durch die entsendende Hochschule übernommen. Die Veranstaltungszeit gilt als Arbeitszeit. Bitte klären Sie mit Ihrem Vorgesetzten, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen können. Ggf. müssen Sie im Vorfeld auch die Genehmigung für eine Dienstreise einholen.

Sollten Sie sich für das Seminar angemeldet haben und nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, uns dies schnellstmöglich mitzuteilen. So können wir den Platz an Nachrücker weitergeben.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis spätestens 19. September 2019 über das interne Portal an!