Direkt zum Inhalt
Vortrag
Prof. Dr. Bertram Szagun

Burnout: verstehen, vorbeugen, behandeln

14:00 15:30
H 039
Gebäude H (Hauptgebäude)
Doggenriedstraße
88250 Weingarten
Beschäftigte
Professorenschaft

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  & Professorinnen und Professoren

Burnout ist zwar in der Fachwelt teils noch immer umstritten, aber wer länger in bestimmten Arbeitsfeldern tätig ist, kennt meist selbst Beispiele von Burnout. Dies deswegen, weil er v.a. im Arbeitskontext auftritt und sich durch typische Phasen und einen häufig langen Verlauf auszeichnet. Ein Burnout bewegt daher die/den Betroffene/n wie auch das gesamte direkte Arbeitsumfeld. Manche Tätigkeitsfelder sind besonders risikoreich; dazu gehören gerade auch Bildungsinstitutionen wie unsere Hochschule. Typischerweise ist beim Burnout das Zusammenspiel von Arbeitskontext und persönlichen Faktoren von zentraler Bedeutung.

Der Vortrag soll Ihnen helfen, die zum Burnout führenden Prozesse zu verstehen, früher zu erkennen und darüber hinaus wichtige Einflussfaktoren kennenzulernen. Letztere können entweder risikosteigernd oder gesundheitsfördernd sein. Dieses Wissen kann Ihnen helfen, sich selbst und Kolleginnen und Kollegen vor Burnout zu schützen. Auch die wichtigsten Elemente der Therapie werden angesprochen, mit denen ein Burnout bestenfalls schon im Entstehen gestoppt werden kann. Außerdem erhalten Sie praktische Tipps und Hinweise auf weitere Informationsquellen.

Die Teilnahme gilt als Arbeitszeit.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 29.03. unter https://qmengine.hs-weingarten.de an.