Direkt zum Inhalt

Sehr gutes Ergebnis beim CHE-Ranking

Wirtschaftsinformatik an der RWU landet beim CHE-Ranking deutschlandweit auf dem 5. Platz

CHE

Der Fachbereich Digital Business feiert in BigBlueButton! Unsere Studierenden haben uns bewertet und mit Ihrem Urteil ist die Wirtschaftsinformatik an der RWU in allen vier Hauptkriterien in der Spitzengruppe gelandet. Das ergibt deutschlandweit unter allen Fachhochschulen den 5. Platz bezogen auf die allgemeine Studiensituation. In Punkto Praxisbezug landeten wir sogar auf dem zweiten Platz!

Immer wieder erreicht der Fachbereich gute Rankingergebnisse, aber diese Auszeichnung freut uns besonders! Im Gegensatz zu den meisten Bewertungssystemen, die von irgendwelchen Gremien erstellt werden oder einem Kriterienkatalog entspringen, wird beim CHE nur die Beurteilung der Studierenden selbst an den jeweiligen Hochschulen gewertet.

 

Was ist das CHE-Ranking

Das CHE (Centrum für Hochschulentwicklung) erstellt jedes Jahr ein Ranking aller deutschen Universitäten und Hochschulen. Die Ergebnisse werden in der ZEIT veröffentlicht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung etc. umfasst das Ranking Urteile von Studierenden z. B.  über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Dieses Jahr wurde deutschlandweit der Fachbereich Wirtschaftsinformatik von Studierenden ab dem 3. Semester bewertet. Alle Ergebnisse des Rankings sind online kostenlos zugänglich, weitere Informationen erhalten Sie unter www.che-ranking.de

Das vollständige CHE Hochschulranking ist ab sofort auch auf ZEIT CAMPUS ONLINE unter ranking.zeit.de abrufbar. Die Nutzer können mit interaktiven Suchmöglichkeiten das Ranking, angepasst an ihre individuellen Studienbedürfnisse, nutzen, um die passende Hochschule zu finden. Der ZEIT Studienführer veröffentlicht Auszüge aus dem Ranking und beantwortet Fragen rund um den Einstieg ins Studium www.zeit.de/studienfuehrer.

Feedback hilft allen

Wir freuen uns darüber, dass sich unsere Studierenden mit der Teilnahme für ihre Hochschule engagiert haben mit einem fairen und qualifizierten Urteil. So unterstützen sie nicht nur Studieninteressenten dabei sich zu orientieren, sondern mit ihrem Feedback helfen sie auch uns und am Ende sich selber: Denn durch ihre Einschätzung können wir uns verbessern, dort wo es nötig ist und profitieren von einem guten Image dort, wo wir es in ihren Augen verdienen.
 

Liebe Studierende, vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Wertung!!