Direkt zum Inhalt

Exklusives Online-Event für die Erstsemester von IO/WI/WP

Wie kann man Studienanfängern während eines Online-Semesters beim Vernetzen helfen

we4wi kennelernaktion

Die freiwillige Studentenorganisation des Fachbereichs Digital Business, die WE4WI ist bekannt für ihre tollen Events, bei denen sich Studienanfänger kennenlernen und Kontakte knüpfen können. In den letzten Jahren organisierte die we4wi hierfür Hüttenwochenenden, Speeddatings, Grillabende, Punchparties und andere Aktionen, die von den Erstsemestern gerne angenommen wurden. Nichts davon konnte dieses Jahr umgesetzt werden, dabei wäre es in diesem Semester noch viel wichtiger gewesen, denn die Studierenden haben sich noch nicht einmal im Hörsaal kennenlernen können. Ein neues Konzept musste her, um das Kennenlernen der Studenten zu unterstützen.

Nun fand der erste Termin des neuen Formates statt: bei einem exklusiven Online-Event für die Erstsemester von IO/WI/WP.

Das Konzept war denkbar einfach:

Nach einer Begrüßung und einem ersten Auflockerungsspiel wurden die Teilnehmer auf 4 virtuelle Räume verteilt. In jedem Raum gab es eine andere „Aktion“. Wann die Erstis in welchen Raum mussten, entnahmen sie einer Excel-Tabelle. Durch ein rotierendes System wechselten alle Teilnehmer nach etwa 20-30 Minuten den Raum. Dabei wurde darauf geachtet, dass immer andere Erstis zusammen in einem Raum waren, so dass man maximal viele andere Studis kennenlernen konnte. Auch Studierende aus den höheren Semestern und der we4wi waren dabei, so dass hier ebenfalls eine erste Begegnung stattfinden konnte.

Das Event war ein voller Erfolg – wie das Feedback der Erstis zeigte: die große Mehrheit wünschte sich weitere Zusammenkünfte dieser Art.