Direkt zum Inhalt

Qualitätsmanagement

Qualitätswerkstatt

Student schreibt an Flip Chart.

Am 7. November 2019 ist es soweit – die Qualitätswerkstatt öffnet ihre Pforten. Von 13 bis 16 Uhr lädt das Qualitätsmanagement-Team der RWU im Hauptgebäude (Foyer und Raum H039) alle Angehörigen der Hochschule ein, sich mit dem Thema Qualität an der Hochschule auseinanderzusetzen. Ob Studierende, Lehrende oder Mitarbeitende, Ihre Meinung ist gefragt: Was macht eine gute Hochschule aus?

Die Qualitätswerkstatt deckt alle Bereiche des Qualitätsmanagements der RWU ab: Studium, Lehre und Wissenschaftsunterstützung. Die Studierenden können sich in vielfältige Themenbereiche einbringen, von Lehrinhalten und -formen reichen sie über Prüfungen bis hin zum Hochschulleben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf e-Learning Angeboten. Die Anregungen der Lehrenden und Mitarbeitenden sind insbesondere im Bereich der Wissenschaftsunterstützung gefragt. Hier stehen vor allem die Themen Wissenssicherung und Vereinfachung durch Digitalisierung im Fokus.

Damit sich alle beteiligen können, finden in dieser Zeit keine Vorlesungen und Praktika statt. Zusätzlich können Studierende im Rahmen dieser Veranstaltung an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teilnehmen. Die Verlosung findet um 15:45 Uhr im Foyer statt. Im Bereich der Wissenschaftsunterstützung findet in Raum H039 um 13:30 Uhr und 15:00 Uhr ein Walk & Talk mit Kanzler Henning Rudewig zum Thema Qualitätsmanagement an der RWU statt.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Kommen!