Direkt zum Inhalt

Ein Fest für die Rückkehrer

Erster "Praxistest" bestanden

AP welcome back

Das vierte Semester des Studiengangs Angewandte Psychologie organisierte ein Fest für das sechste Semester, das gerade aus dem Praxissemester an die Hochschule zurückgekehrt ist. Die Rückkehrer hatten viel zu berichten und die Studierenden des vierten Semesters waren sehr interessiert an Informationen aus erster Hand über die einzelnen Praxisstellen. Mit einem feierlichen Sektempfang wurde das Fest begonnen und Professor*innen und Student*innen lauschten den eindrucksvollen Berichten der Sechstsemester über ihre Praxisstellen. Von Kliniken mit neuropsychologischem Schwerpunkt bis zum großen Autokonzern war alles vertreten. Fazit war, dass die überwiegende Mehrheit der Studierenden sehr zufrieden mit den Praxisstellen war und die Rückmeldungen seitens der Praxisstellen an die Hochschule bestätigten umgekehrt, dass auch unsere Studierenden sehr gute Arbeit geleistet haben. Bevor sich dann alle gemeinsam auf das bunte und reichhaltige Buffet und den heißen Grill mit veganen, vegetarischen und fleischhaltigen Gerichten stürzten, hatte Professorin Queri noch gute Nachrichten zu verkünden bzgl. der Möglichkeit zur Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeut/en/in. Nach dieser sehr erfreulichen Nachricht genossen alle im liebevoll gestalteten Hof des C-Gebäudes die entspannte Atmosphäre und ließen den Abend, mit vollen Bäuchen in Gespräche vertieft, ausklingen.

 

wb3    wb4    wb3