Direkt zum Inhalt

Unterstützung bei Haus- oder Projektarbeiten

Erste Schreibnacht an der RWU

Schreibnacht an der RWU.
Quelle:
Otto Pfefferkorn

Höchste Zeit dafür, die aufgeschobene Haus- oder Projektarbeit zu schreiben? Bei der ersten Schreibnacht an der RWU können alle Studierenden, die eine Haus- oder Projektarbeit, eine Abschlussarbeit (BA/MA-Arbeit) oder eine Portfolio-Arbeit schreiben, teilnehmen. Die Schreibnacht findet am Montag, 15. Juli von 17 bis 23 Uhr in der Mensa statt. Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen beim Schreiben. Sie geben Tipps zur Planung einer schriftlichen Arbeit, zur Strukturierung oder zu sprachlichen Aspekten. Die Verfasste Studierendenschaft spendiert ab ca. 19 Uhr Pizza.

Text:
Katharina Koppenhöfer