Direkt zum Inhalt

Studierende

Studierende im Mensapark
Quelle:
Otto Pfefferkorn
Zentrale Studienberatung

Das Studium an der RWU bringt viele schöne Momente und Ereignisse mit sich. Manchmal stehen Sie aber vor Herausforderungen, die nicht so einfach zu bewältigen sind.

Studierende im Foyer.

Beratungsanlässe

Die Zentrale Studienberatung (ZSB) begleitet und unterstützt Sie während Ihres Studiums. Das Ziel eines Beratungsgesprächs ist es, Lösungen zu finden, die Ihnen und ihrer Situation gerecht werden und ihnen hilft sich zu entfalten.

Anlässe können unter anderem sein:

  • Belastungssituation im Studium
  • Gesundheitliche Probleme
  • Wunsch nach Hochschul- oder Studiengangswechsel
  • Lern- und Prüfungsschwierigkeiten
  • Drohende Exmatrikulation
  • Entscheidung zwischen Master und Berufseinstieg
  • u.v.m.
Notizen

Wie berät die ZSB?

Die ZSB berät sie gerne zur Zeit telefonisch nach Vereinbarung. Am besten machen Sie einen Termin über studienberatung@rwu.de. Für komplexe Anliegen können auch mehre Beratungstermine in Anspruch genommen werden. Bitte rufen Sie nicht an, das Büro ist derzeit nicht besetzt, wir arbeiten im Home-Office.

Die offene Sprechstunde ist findet derzeit nicht statt.

Die Beratung der ZSB ist streng vertraulich, auf Wunsch anonym, hochschulunabhängig, freiwillig und ergebnisoffen. Sie stehen im Mittelpunkt der Beratung.

Prüfungen

Prüfungsanmeldung

Die Anmeldung einer Prüfung erfolgt über MyCampus (LSF). Pflicht- und Wahlfächer können Sie dort im Bereich „Prüfungsan- und abmeldung“ an- und abmelden, indem Sie ein Fach aus der Liste auswählen. Ist ein Fach nicht in der Liste zu finden, bitten wir Sie dieses über das sich ebenfalls in diesem Bereich befindende QM-Portal anzumelden (direkter Link bei Prüfungsan- und abmeldung hinterlegt).

Den Prüfungsanmeldezeitraum finden Sie unter Termine.

Prüfungsabmeldung

Falls Sie sich dazu entscheiden, eine Prüfung doch nicht ablegen zu wollen, so können Sie sich von dieser in MyCampus (LSF) wieder abmelden. Dies ist seit dem Sommersemester 2020 nicht mehr verpflichtend; erscheinen sie zum Erstversuch einer Prüfung nicht, so haben Sie davon keine Folgen zu erwarten.

Wichtig:

  • Portfolioprüfungen können nicht mehr abgemeldet werden!
  • Im Praxissemester dürfen keine Prüfungen geschrieben werden, außer Zweit- oder Drittversuche.
  • Zweit- und Drittversuche müssen nicht im Folgesemester geschrieben werden, sondern können bis ins zweite Semester nach dem Fehlversuch geschoben werden

Nichterscheinen zur Prüfung

Sollten Sie zu einer Ihrer angemeldeten Prüfungen nicht erscheinen können, dürfen Sie diese einfach im folgenden Semester nachholen. Es ist keine Abmeldung vonnöten und keine Rückmeldung im Prüfungsamt.

Sollte es sich um eine schriftliche Abgabe, eine mündliche oder praktische Prüfung handeln, halten Sie Rücksprache mit dem entsprechenden Dozenten.

Sollten sie krankheitsbedingt nicht zu einem Zweit- oder Drittversuch anwesend sein können, den sie schon ein Semester geschoben haben, suchen sie einen Arzt auf und lassen Sie sich für die entsprechende Prüfung krankschreiben. Geben Sie Ihr Attest innerhalb von 2 Wochen im Prüfungsamt ab. Um dem Prüfungsamt die Zuordnung zu erleichtern, versehen Sie es bitte mit Ihrer Matrikelnummer, Ihrem Studiengang (Kürzel) und der Prüfung, zu der Sie nicht erscheinen können.

Noten

Nach dem Prüfungszeitraum werden die Noten Ihrer Prüfungen in MyCampus (LSF) sichtbar, sobald der Prüfer diese dort hinterlegt hat.

Nicht bestandene Prüfung

Sollten Sie bei einer Prüfung nicht bestehen, werden Sie im folgenden Semester automatisch für diese Prüfung angemeldet. Ab einer Note von 4,1 gilt die Prüfung als nicht bestanden.

Für den Fall, dass Sie eine Prüfung ein zweites Mal nicht bestehen, werden Sie dazu angehalten, ein Beratungsgespräch mit dem Studienberater/Studiendekan zu führen und eine Bescheinigung dessen dem Prüfungsamt vorzulegen, ansonsten erlischt Ihr Prüfungsanspruch endgültig und Sie werden exmatrikuliert.

Falls Sie zu einem der Punkte weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Studierenden-Service, Bereich Prüfungsamt.

Rückmeldung & Beurlaubung

Rückmeldung

Zur Fortsetzung Ihres Studiums melden Sie sich für jedes neue Semester vor Semesterbeginn im Rückmeldezeitraum zurück. Somit erhalten Sie sich Ihren Studierenden-Status und bleiben im nächsten Semester immatrikuliert. Sie werden jedes Semester per Mail an Ihre Hochschul-Email-Adresse über den Rückmeldezeitraum informiert. Daneben finden Sie den Rückmeldezeitraum unter Termine.

Rückmeldung über MyCampus (LSF) durchführen

Die Rückmeldung führen Sie über MyCampus (LSF) über die Funktion Bezahlen & Rückmelden durch. Nun überweisen Sie den Semesterbeitrag.

Auch die Bezahlung für eine eventuell anfallende Studiengebühr ist Voraussetzung für die Rückmeldung. Die Fristen für die Bezahlung der Studiengebühren können allerdings von der Rückmeldefrist abweichen. Sie finden die genauen Angaben in Ihrem Gebührenbescheid.

Beurlaubung

Studierende können z. B. wegen einer lange andauernden Krankheit einen Antrag auf Beurlaubung stellen. Hierfür füllen Sie den Antrag auf Beurlaubung möglichst vor dem betreffenden Semester und vor Beginn der Vorlesungszeit aus und geben diesen beim Zulassungsamt ab. Sie finden den Beurlaubungsantrag bei den Downloads unter Studierenden-Service oder direkt vor Ort beim Studieren-Service im H-Gebäude.

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen bitte an den Studierenden-Service, Bereich Zulassungsamt.

Wechsel

Hochschulwechsel

Um an die RWU zu wechseln, bewerben Sie sich fristgerecht für den von Ihnen gewünschten Studiengang. Für Ihre Einschreibung werden die von Ihnen in diesem Studienfach bereits erreichten Leistungen berücksichtigt, die Sie bitte in Form eines Notenspiegels beilegen. Ebenso wird eine Immatrikulationsbescheinigung Ihrer aktuellen Hochschule benötigt.

Wollen Sie das gleiche Studienfach wie an Ihrer vorherigen Hochschule weiter belegen, so bewerben Sie sich auf das folgende Semester an unserer Hochschule, beispielsweise haben Sie bereits 2 Semester an einer anderen Hochschule studiert, dann bewerben Sie sich nun an der RWU auf das 3.

Ist ein anderes Studienfach Ihr Wunsch, so bewerben Sie sich ganz normal für das erste Semester. Sobald Sie eingeschrieben sind, können Sie sich Leistungen aus Ihrem vorherigen Studienfach anerkennen lassen. Das entsprechende Formular finden Sie unter Downloads im Bereich Studierenden-Service.

Studiengangwechsel

Sind Sie bereits Student an der RWU und möchten Ihren Studiengang wechseln, so bewerben Sie sich ganz einfach zu den üblichen Fristen für den neuen Studiengang und legen Sie alle Unterlagen inklusive eines Notenspiegels (unbeglaubigte Form) bei. Alles weitere wird dann intern vom Zulassungs- und Prüfungsamt erledigt.

 

Sollten Sie dahingehend weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an das Zulassungsamt.

Praktika & Berufseinstieg

Praktisches Studiensemester

Das praktische Studiensemester ist in jedem Bachelorstudiengang verpflichtend und findet in einem der Studiensemester statt. Es umfasst ein ganzes Semester (ein halbes Jahr) oder anders gesagt 95 Präsenztage. Absolviert wird es in einer Einrichtung oder Firma, die Ihr Berufsfeld betrifft.

Alle nötigen Informationen dazu finden Sie in der allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung unter §5 Verpflichtendes Praktisches Studiensemester. Bitte prüfen Sie auch, ob in der Prüfungsordnung Ihres Studiengangs zusätzliche Voraussetzungen oder Richtlinien für das praktische Studiensemester gelten.

Auf der Seite Ihres Studiengangs finden Sie außerdem unter "Kontakt und Personen" Ihren Ansprechpartner des Praxisamts.

Berufseinstieg

Nutzen Sie unseren Career Service um bereits während Ihres Studiums die Basis für einen erfolgreichen Start in den Beruf zu schaffen. Der Career Service ist die Schnittstelle zwischen Hochschule und Unternehmen und bietet Ihnen bei Fragen rund um das Thema Bewerbung eine professionelle Beratung an.

Weiterbildung an der RWU

Sie möchten nach Ihrem Bachelor- oder Masterstudium gerne Ihr Wissen vertiefen oder sich in anderen Bereichen weiterbilden?

Die Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung (AWW) bietet neben berufsbegleitenden Masterstudiengänge auch verschiedene Seminare und Lehrgänge an.

Exmatrikulation

Eine Exmatrikulation kann viele Gründe haben, im besten Fall haben Sie alle erforderlichen Leistungen erbracht und Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Aber auch eine fehlende Rückmeldung vor Beginn eines neuen Semesters, der Verlust des Prüfungsanspruches, das Fehlen von wichtigen Unterlagen (beispielsweise eines Krankenversicherungsnachweises), das Überschreiten der Semestergrenze oder ein Hochschulwechsel können der Grund dafür sein. In jedem dieser Fälle hat es eine Exmatrikulation zur Folge.

Nach erfolgreichem Abschluss

Bei der Anmeldung Ihrer Abschlussarbeit (Bachelor- oder Master-Thesis) erhalten Sie im Studierenden-Service nicht nur den Antrag auf Zulassung dieser Arbeit, sondern ebenfalls das Formular, das bei der Abgabe der Arbeit beigelegt werden muss (mit finalem Titel der Arbeit, der anschließend auch ins Zeugnis übernommen wird), einen Alumni-Fragebogen und einen Exmatrikulationsantrag. Zu finden sind diese Anträge zum Download auf der Seite des Studierenden-Service.

Ausfüllen des Exmatrikulationsantrags

Zunächst füllen Sie bitte den ersten Abschnitt aus.

Das Exmatrikulationsdatum ("Ich beende am ___ mein Studium [...]") kann wie folgt gewählt werden:

  • Exmatrikulation zum Ende des Semesters (Sommer 31.08., Winter 28.02.), was den Vorteil hat, dass Sie bis zum Ende des Semesters eingeschrieben sind, Ihren Studierendenausweis behalten dürfen und bis dahin als Studierender krankenversichert sind (empfohlen)
  • Exmatrikulation mit letzter Leistung; Sie werden mit der Erbringung ihrer letzten Leistung exmatrikuliert und müssen zu diesem Tag Ihren Studierendenausweis abgeben, sind nicht mehr als Student versichert, können dafür aber einen Antrag auf Rückerstattung des Semesterbeitrags stellen (sofern das Datum in den ersten vier Wochen nach Vorlesungsbeginn liegt)

Vergessen Sie nicht das Datum und Ihre Unterschrift.

Kreuzen Sie außerdem auf dem Antrag an, ob Sie die Dokumente zugeschickt bekommen oder persönlich abholen möchten. Sollten Sie sich über Ihre zukünftige Adresse unschlüssig sein, geben Sie Ihre Mailadresse an, um eine Benachrichtigung über die Fertigstellung der Dokumente zu erhalten, sie können Ihnen dann immer noch per Post zugesandt werden.

Bitte holen Sie die auf der Rückseite angegebenen Unterschriften ein:

  • Hochschulbibliothek (Nachweis, dass sie keine Bücher von dort besitzen und keine Leihgebühren offen sind)
  • Technischer Betrieb (Nachweis, dass sie keinen Schlüssel zu den Räumlichkeiten der Hochschule haben)

Alles weitere wird vom Zulassungs- und Prüfungsamt ausgefüllt.

Wenn möglich, geben Sie den Antrag vor Ende des Rückmeldezeitraums im Studierenden-Service ab oder senden Sie ihn zu.

Weitere Gründe

Bei allen weiteren Gründen für eine Exmatrikulation füllen Sie bitte ebenfalls einen Exmatrikulationsantrag aus, die Exmatrikulation benötigen Sie für die Vorlage beim Arbeitsamt oder der Bewerbung an einer anderen Hochschule.

Bei diesem Antrag füllen Sie bitte den ersten Abschnitt aus. Kreuzen Sie den Grund ihrer Exmatrikulation an und vergessen Sie nicht das Datum Ihre Unterschrift am Ende des ersten Abschnitts.

Bei allen weiteren Fragen zur Exmatrikulation wenden Sie sich bitte an den Studierenden-Service, Bereich Zulassungsamt.

Kontakt & Personen

Allgemeine Kontaktinformationen

Postadresse RWU Hochschule Ravensburg-Weingarten
University of Applied Sciences
Postfach 30 22
D 88216 Weingarten

Zentrale Studienberatung

Isabel Heigle M.A.

Zentrale Studienberatung
Isabel Heigle

Prüfungsamt

Für Fragen zu Prüfungsangelegenheiten.

Aylin Baur

Prüfungsamt Fakultät Technologie und Management
Aylin Baur

Yasemin Ercan

Prüfungsamt Fakultäten Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege / Elektrotechnik und Informatik

Irma Krasovec

Prüfungsamt Fakultät Elektrotechnik und Informatik

Anja Mayr

Prüfungsamt Fakultät Maschinenbau

Zulassungsamt

Für Fragen zur Rückmeldung oder Beurlaubung, Exmatrikulation oder zu formalen Angelegenheiten bei einem Wechsel oder Praxissemester.

Sandra Gmeinder

Zulassungsamt, Studierenden-Service
Sandra Gmeinder

Sabrina Kasper

Zulassungsamt, Studierenden-Service
Sabrina Kasper

Lucia Mengis

Zulassungsamt, Studierenden-Service, Mitglied Hochschulrat
Lucia Mengis

Marina Schneider

Zulassungsamt, Studierenden-Service
Marina Schneider