Direkt zum Inhalt
Master Vollzeit / Deutsch
Fakultät Elektrotechnik und Informatik

Digital Business & Marketing Intelligence

Studierende am Laptop
Auf einen Blick
Regelstudienzeit
3 Semester
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Studienplätze
Winter:
nicht begrenzt
Bewerbung bis zum 15.07.
Sommer:
nicht begrenzt
Bewerbung bis zum 15.01.

Termine

Alle Termine
Studentinnen am Laptop
Quelle: RWU

Jederzeit Beratung und Informationen

Nimm an der Infoveranstaltung Teil! Am 16.05.2024 um 17 Uhr. Hier ist der Link zur Online-Veranstaltung: https://bbb.rwu.de/b/jur-yss-emr-ujf

Wir freuen uns auf euch!

Wir Professorinnen und Professoren des Fachbereichs Digital Business sind sehr engagiert und würden uns freuen, wenn wir Dich im Master begrüßen dürften. Für Dich haben wir eine exzellente Infrastruktur (Gebäude, individuelle Gruppenräume, großzügige IT-Ausstattung sowohl in Form von Hardware als auch Software, etc) bereitgestellt. Durch den zusätzlichen Einsatz von externen Dozenten auf CIO- bzw. CDO-Ebene bekommst Du das nötige Maß an purer Digitalisierung aus der Praxis mit.


Wir machen Dich fit für Deinen Traumjob in der vielfältigen Welt des Digital Business!


Noch Fragen? Brauchst Du weiteres Infomaterial?

Eine kurze Mail an Prof. Friedl ( friedl@rwu.de ) reicht. Wir freuen uns!


Wir können beispielweise folgende Fragen diskutieren:

  • Was bringt ein Master-Studium, ich bekomme doch auch so einen Arbeitsplatz?
  • Lohnt sich ein Master-Studium (Gehalt, Position, etc.)?
  • Ich habe zwar nicht den Bachelor Wirtschaftsinformatik studiert, würde aber gerne trotzdem in dem Bereich des Megatrends Digitalisierung arbeiten, der unsere Wirtschaft und Gesellschaft noch viele Jahr(zehnte) beeinflussen wird.
  • Warum soll ich den Master in Weingarten studieren?
  • Kann man ein Auslandssemester in ein Masterstudium integrieren?
  • Soll ich meinen Master später machen, evtl. berufsbegleitend?
  • Was sind die Voraussetzung für die Aufnahme im Master?

  •  

Am 15. Juli 2023 ist der Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang Digital Business!

Studenten vor Flip Chart.

LEADERSHIP IM DIGITALEN WANDEL

Verantwortung übernehmen, Führungsqualitäten entwickeln, und den digitalen Wandel leiten - das sind die Ziele, die unsere Absolvent*innen des Studiengangs "Digital Business & Marketing Intelligence" erreichen können. 

Die zunehmende Globalisierung erhöht die Kosten und den Druck auf Unternehmen, weshalb es Talente braucht, die digitale Strategien & Geschäftsmodelle verstehen und umsetzen können. Diese greifen in allen Bereichen des Unternehmens: Produkte und Services, Prozesse, IT, Management, Organisationsstruktur, Führung, Ethik und Kultur. So können Absolvent*innen selbst digitale Produkte und Services entwickeln und realisieren (Fokus: Digital Business) sowie die Vermarktung ihrer Entwicklungen dabei nie aus den Augen verlieren (Fokus: Marketing Intelligence).

Wir vermitteln unseren Studierenden fundiertes Wissen in den Bereichen Digital Business, Marketing Intelligence, Management sowie in den entsprechenden Schlüsselqualifikationen. Auch die gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung werden adressiert, genauso wie alle Phasen des Innovations- und Wissenskreislaufs.

Workshop

EIN STUDIENGANG - ZWEI MÖGLICHKEITEN

Durch die Profile "Digital Business Technology" und "Digital Marketing" kann ein Studierender die Bereiche Digital Business und Marketing Intelligence individuell vertiefen. 

"Digital Business Technology" beschäftigt sich intensiv mit der technischen Realisierung von Produkten und Services. Über Module wie "Entwicklung digitaler Produkte", "Software Engineering für Manager" oder "Advanced Cloud Computing" wird den Studierenden vermittelt, wie sie technische Anforderungen formulieren, wie sie den technischen Umsetzungsprozess beherrschen und darüber hinaus erhalten sie Kenntnisse über Schlüsseltechnologien

Das Profil "Digital Marketing" umfasst die (digitale) Vermarktung von digitalen Produkten und Services. Profilspezifische Module sind hier "Advanced Digital Marketing", "Digitale Markenführung" und "Customer Journey Intelligence & Konversionsoptimierung". So erhalten Studierende Einblicke in die strategische Ausrichtung einer Organisation, die Entwicklung einer digitalen Branding Strategie und lernen, datengetriebene Entscheidungen entlang der Customer Journey zu treffen. 

Laptop mit Grafiken.

DIGITAL DIE WELT VERÄNDERN - AUCH FÜR QUEREINSTEIGER

Als konsekutive Fortführung der Bachelorstudiengänge "Internet & Online-Marketing" oder "Wirtschaftsinformatik" bietet der Master ausgewogene Anteile, je nach Profil, von Marketing, Betriebswirtschaftslehre und Informatik. Der Schwerpunkt liegt selbstverständlich im Digital Business und Marketing Intelligence. Gleichzeitig liegt ein besonderer Fokus in allen Veranstaltungen auf der Praxisorientierung

Die Organisation der Präsenzveranstaltungen während der Vorlesungszeiten ermöglicht die Durchführung an drei Tagen.

Übrigens: Als Quereinsteiger wird ein individueller Studienplan mit Brückenkursen bzw. Brückensemestern für Sie erstellt. Interessenten für einen Quereinstieg wenden sich bitte an den Studiendekan Jürgen Friedl unter  friedl@rwu.de .

Studentin der Wirtschaftsinformatik.

HERVORRAGENDE BERUFSPERSPEKTIVEN

Als Absolvent*in des Studiengangs sind Sie darauf vorbereitet, Probleme und Herausforderungen im Bereich des Digital Business und Marketing Intelligence zu erkennen und zu verstehen. Sie erlangen ein umfassendes Verständnis für digitale Technologien und Methoden zur Beschaffung, Analyse und Aufbereitung von Daten und können diese hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten (digitale Strategien, digitale Geschäftsmodelle, digitale Prozesse, digitale Produkte & Services und deren Vermarktung) einordnen, kritisch bewerten und effektiv nutzen. 

Sie sind in der Lage, Projektanforderungen, Technologien und Methoden gezielt auszuwählen. Sie können die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Bereichen reflektieren und haben ein vertieftes Verständnis des eigenen Handelns im Rahmen des digitalen Wandels. Schließlich besitzen Sie die Kompetenz, Verantwortung in IT-Projekten sowie Führungspositionen in Organisationen im Rahmen des digitalen Wandels zu übernehmen

Der Bedarf an Absolvent*innen wird zukünftig weiter stark ansteigen und kann bereits heute nicht gedeckt werden!

Fachbereich Digital Business 3

Fachbereich Digital Business

Der Fachbereich Digital Business umfasst drei Bachelor- und einen Masterstudiengang:
 

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik PLUS Lehramt

Internet und Online-Marketing

sowie der Masterstudiengang Digital Business & Marketing Intelligence

Zum Fachbereich Digital Business

Downloads

download Flyer Digital Business M.Sc.
Alle Infos kompakt auf einen Blick.
Alle Infos kompakt auf einen Blick.
pdf (260 kB)
download Neue SPO Digital Business & Marketing Intelligence M.Sc. - gültig ab WiSe2024/25
§35 der Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge - Fassung vom 27. Juni 2024
§35 der Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge - Fassung vom 27. Juni 2024
pdf (90 kB)
Ältere Modulhandbücher sind im QM Portal abgelegt.
pdf (267 kB)
download Alte SPO Digital Business M.Sc.
§35 der Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge - Fassung vom 01. Juli 2021
§35 der Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge - Fassung vom 01. Juli 2021
pdf (36 kB)
download Modulhandbuch Digital Business M.Sc. für das SoSe24
Ältere Modulhandbücher sind im QM Portal abgelegt.
Ältere Modulhandbücher sind im QM Portal abgelegt.
pdf (1,000 kB)
download SPO für die Masterstudiengänge der RWU - Fassung vom 18. Januar 2024
Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge mit Allgemeinem Teil - Diese Änderungssatzung tritt zum SoSe24 in Kraft
Studien- und Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge mit Allgemeinem Teil - Diese Änderungssatzung tritt zum SoSe24 in Kraft
pdf (618 kB)
Akkreditierungsurkunde
pdf (407 kB)
download Aktuelle Zulassungs- und Auswahlsatzung der RWU für Masterstudiengänge - gültig ab WiSe24/25
Satzung der Hochschule Ravensburg-Weingarten über die Regelungen zum Hochschulzulassungs- und –auswahlverfahren für Masterstudiengänge vom 16. Mai 2024
Satzung der Hochschule Ravensburg-Weingarten über die Regelungen zum Hochschulzulassungs- und –auswahlverfahren für Masterstudiengänge vom 16. Mai 2024
pdf (186 kB)

Weiterführende Inhalte

Studieninhalte
Studienplan Vorschau

Studienplan herunterladen

Bewerbungsinfos

Bewerbungsschluss 

Für das Wintersemester: 15. Juli 

Für das Sommersemester: 15. Januar

Zum Masterstudiengang "Digital Business & Marketing Intelligence" können Absolvent*innen der Studiengänge "Internet & Online-Marketing" sowie "Wirtschaftsinformatik" zugelassen werden, die mindestens die Gesamtnote 2,5 nachweisen. Studienbewerber*innen mit einer Hochschulabschlussnote > 2,5 können zu einem Auswahlgespräch eingeladen werden.

Für Absolvent*innen anderer Studiengänge, insbesondere der Studienrichtungen Informatik und Betriebswirtschaftslehre, gelten besondere Voraussetzungen, die in der aktuellsten Studien- und Prüfungsordnung für Masterstudiengänge beschrieben sind.

Interessenten für einen Quereinstieg wenden sich bitte an den Studiendekan Jürgen Friedl unter  friedl@rwu.de .

News
RWU-Absolvent erhält JUST!-Award, Zeppelin-Jugendstiftung, Preisverleihung

Pressemitteilung

RWU-Absolvent erhält „JUST!-Award“ der Zeppelin-Jugendstiftung

Luca Koroll, ehemaliger Digital Business-Student an der RWU, wird für seine Masterarbeit mit dem ersten Preis in der Hochschul-Liga des „JUST!-Wettbewerb“ der Zeppelin-Jugendstiftung ausgezeichnet.

arr_right Weiter

RWU Digitalisierungscafé 2023

Digitalisierungscafé

„Mit Volldampf Richtung Digitalisierung“

Im Digitalisierungscafé des LAB4DTE ging es im Dezember um das Internet der Dinge und um Human-Technology-Interaction. Als externer Speaker war Georg Kästle, CIO und CDO der Vollmer Werke Maschinenfabrik GmbH, an der RWU zu Gast.

arr_right Weiter

Prof. Dr. Rager

Spannende Vorträge an den Praktikantentagen

Praktikantentage im Fachbereich Digital Business 30.01.2023

Die Praktikantentag am 30.01.2023 richteten sich mit tollen Vorträgen an zukünftige Berufseinsteiger*innen.

arr_right Weiter

Bilder aus Finnland

Erfahrungsbericht von lmanuel Eisenbacher

Wintersemester 2022 in Rovaniemi, Finnland

Diesen Erfahrungsbericht vom Wintersemester 2022 in Finnland hat uns lmanuel Eisenbacher zur Verfügung gestellt. 

arr_right Weiter

Prof. Höpken Best Paper Award ENTER23

Digital Business

Best Paper Award für Social Media-Analysen im Tourismus

Professor Dr. Wolfram Höpken hat mit Studierenden auf der Basis von nutzergenerierten Inhalten einen neuen Ansatz zur Schätzung von Touristenankünften entwickelt. Bei der Tourismus-Konferenz ENTER23 in Südafrika gab es dafür den Best Paper Award.

arr_right Weiter

Georg Kästle

Exkursion zur Firma Multivac

Vorlesung der besonderen Art

Am Dienstag, 22.11.2022, durften Studierende eine Vorlesung der etwas anderen Art erleben. Im Rahmen des Masterstudienganges Digital Business und gleichnamiger Vorlesung fand eine Exkursion zu dem Maschinenbauunternehmen MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co KG statt.

arr_right Weiter

Prof. Dr. Reichle

Erstsemesterempfang

Erstsemesterempfang im Fachbereich Digital Business am 5. Oktober 2022

Die Erstsemester der Studiengänge Wirtschaftsinformatik (WI), Wirtschaftsinformatik PLUS Lehramt (WP), Digital Business Master (DB) sowie Internet und Online-Marketing (IO) wurden zu Beginn durch das Rektorat, Frau Professorin Dr. Reichle, begrüßt.

arr_right Weiter

Kontakt & Personen

Allgemeine Kontaktinformationen

E-Mail friedl@rwu.de
Raum M103
Besuchsadresse
Gebäude M
Lazarettstr. 5
88250 Weingarten
Adresse außerhalb des Campus


 

Studiendekanat & Studienberatung

Prof. Dr. rer. pol. Jürgen Friedl

Wirtschaftsinformatik, Produktion & Logistik, Supply Chain Management, Internet der Dinge, Wissensmanagement
Studiendekan, Studienberater und Auslandsbeauftragter Digital Business (Master), Prodekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Friedl, Jürgen

Sekretariat

Petra Schlagenhauf

Sekretariat Fachbereich Digital Business, Internet und Online-Marketing, Wirtschaftsinformatik (B.Sc. und M.Sc.), Wirtschaftsinformatik PLUS Lehramt
Petra Schlagenhauf

Professoren & Professorinnen

Prof. Dr. rer. nat. Thomas Bayer

ERP-Systeme, Cloud-Computing & Data Science
Bibliotheksbeauftragter der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
 Prof. Dr. Thomas Bayer

Prof. Dr. rer. pol. Jürgen Friedl

Wirtschaftsinformatik, Produktion & Logistik, Supply Chain Management, Internet der Dinge, Wissensmanagement
Studiendekan, Studienberater und Auslandsbeauftragter Digital Business (Master), Prodekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Friedl, Jürgen

Prof. Dr. rer. nat. Michael Friedrich

Programmierung, Software Engineering, Datenbanken und Netzwerke
Praxisamtsleiter Wirtschaftsinformatik PLUS, Qualitätsbeauftragter der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Prof. Dr. rer. nat. Michael Friedrich

Prof. Dr.-Ing. Wolfram Höpken

Business Intelligence & Predictive Analytics, IKT-Systeme im Tourismus
Leiter IDW - Institut für Digitalen Wandel
Wolfram Höpken

Prof. Dr. Bela Mutschler

Online Marketing, Suchmaschinenmarketing, E-Business
Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Prof. Dr. Bela Mutschler

Prof. Dr. rer. pol. Markus Josef Rager

Produktionsplanung & -Steuerung, Enterprise Resource Planning Systeme (ERP-Systeme), Internet der Dinge sowie Internetökonomie
Leiter des Praxisamts Internet und Online Marketing (Bachelor), Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
Prof. Dr. rer. pol. Markus Rager

Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter

Dipl.-Inf. (FH) Michael Gurn

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Wirtschaftsinformatik
Michael Gurn

Moritz Haag M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in allen Studiengängen der Wirtschaftsinformatik
Mitglied des Personalrats
Moritz Haag

Melanie Malz M.Sc.

Akademische Mitarbeiterin (Studiengang Internet & Online-Marketing)
Melanie Malz

Prüfungsamt

Monika Huber

Prüfungsamt Fakultät Elektrotechnik und Informatik, Studierenden-Service
Studiengänge IO, IP, WB, WP, IN, MW/DBM
Monika Huber

Dekan

Prof. Dr. Bela Mutschler

Online Marketing, Suchmaschinenmarketing, E-Business
Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik
Prof. Dr. Bela Mutschler