Direkt zum Inhalt

Neu hier

Neu an der RWU seit Juli und August

Neu hier Juli August
Quelle:
RWU

Im Juli und August haben etliche neue Kolleginnen und Kollegen ihre Arbeit an der RWU aufgenommen. Auf dem Foto von links nach rechts:

Professor Dr. Götz Walter (39) hat in Regensburg und Melbourne Psychologie studiert und an der Universität Zürich zu dem Thema „Erneuerbare-Energie-Kraftwerksprojekte: Dimensionen von Akzeptanz und Opposition“ promoviert. Anschließend war er als Unternehmensberater und seit 2015 als Professor für Wirtschaftspsychologie bei der International School of Management in München tätig. An der RWU wird er in der Fakultät Technologie und Management die Fachgebiete Arbeits- & Organisationspsychologie, Konsumentenpsychologie und Change Management lehren.

Professorin Dr. Anna-Sophia Schwind (37) ist in Thüringen aufgewachsen. Ihr Studium verbrachte sie an der Uni Göttingen und promovierte zum Thema "Individuelle Unterschiede in der Verhaltenskontrolle". Die Erkenntnisse aus der Promotion setzte sie anschließend in der praktischen neuronalen Marktforschung ein. Zuletzt arbeitete sie als Leitende Psychologin in einer Psychosomatischen Rehaklinik und tritt an der RWU zum Wintersemester ihre Professur in den Studiengängen Angewandte Psychologie und Soziale Arbeit an. In ihrer neuen Aufgabe freut sie sich auf die Arbeit mit den Studierenden und deren Ausbildung, die Möglichkeit zu forschen und das Networking.

Professor Dr. Jan Schlemmer (40) ist am Bodensee aufgewachsen. Zuletzt war er in Freiburg zu Hause und arbeitete in der Industrie als Entwickler im Bereich der Ortungssysteme. An der RWU wird er für das Feld "Cyberphysical Systems" zuständig sein und damit für einen Bereich, der zum einen Physik und Sensorik, zum anderen die darauf reagierenden digitalen Systeme umfasst. Jan Schlemmer freut sich darauf, "in der Lehre für die Physik und ihre Anwendungen begeistern zu können und wieder mit mehr Selbstständigkeit den Fragen nachzugehen, die sich in den letzten Jahren ergeben haben".

Professor Dr. Bernd Michelberger (36) kommt ursprünglich aus Bad Saulgau und hat zuletzt in leitender Funktion im Bereich „Machine Learning & Analytics“ gearbeitet. In der Wirtschaftsinformatik wird er zukünftig für die Vorlesungen Digital Business Modelling, Geschäftsprozesse und Projektmanagement verantwortlich sein. Bernd Michelberger hat selbst bereits an der RWU Wirtschaftsinformatik studiert, am Institut für angewandte Forschung sowie als Lehrbeauftragter gearbeitet und sagt somit zurecht: "Die RWU ist 'meine' Hochschule."

Professor Dr. Christian Lazar (45) ist in Ravensburg aufgewachsen und war viele Jahre in der Wirtschaft für verschiedene Unternehmen tätig. An der RWU ist er in der Fakultät Elektrotechnik und Informatik Professor für Betriebswirtschaftslehre und wird die Leitung des Studiengangs Wirtschaftsinformatik plus Lehramt übernehmen. Für die RWU habe er sich entschieden, so Christian Lazar, weil sie einen exzellenten Ruf genieße und eine familiäre, regional verankerte und zugleich global ausgerichtete Hochschule sei. Er freut sich darauf, dass er seine "Erfahrung aus der Wirtschaft an die Studierenden und zukünftigen Führungskräfte weitergeben kann".

Nicht auf dem Foto, aber ebenfalls neu an der RWU seit Juli bzw. August sind: Kim-Sarah Schöne (International Office), Sonja Bor (Hochschuldidaktik), Sebastian Rösch und David Schnell (beide Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege).

Text:
Vivian Missel / Christoph Oldenkotte