Direkt zum Inhalt

Abschlussfeier Fakultät E

Ein feierlicher Abschied

Ehrung der Jahrgangsbesten während des Sommerfests der Fakultät E an der RWU

Die ersten Gäste finden sich ein, einige festlich gekleidet, andere leger. Es riecht nach Bratwurst und es schmeckt nach Sekt. Ein Gitarrenakkord erklingt aus einer Ecke, begleitet vom Geräuschpegel der Gespräche macht die Band ihren Soundcheck. Draußen ziehen Gewitterwolken auf, doch die Gesichter strahlen. Es gibt etwas zu feiern.

Am Freitag, den 24.06.2022 verabschiedete sich die Fakultät Elektrotechnik und Informatik von ihren Absolventinnen und Absolventen beim Sommerfest in der Mensa. Studierende, Freunde und Bekannte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Lehrende fanden sich ab 16:00 Uhr in der Mensa ein, um bei Bratwurst und Getränken gemeinsam zu feiern. Bei diesem Anlass wurden auch die Jahrgangsbesten aus den einzelnen Studiengängen geehrt. Übergeben wurden die Urkunden von den jeweiligen Studiendekanen.

Mit Eifer, Schwung und Zielstrebigkeit

„Alles Große in der Welt geschieht nur, weil einer mehr tut als er muss“, leitete Professorin Dr. Heidi Reichle die Urkundenübergabe mit einem Zitat von Albert Einstein ein. „Auch Sie als Jahrgangsbeste haben mehr getan, als Sie mussten – mit viel Eifer, Schwung, Engagement und Zielstrebigkeit. Feiern Sie diesen Erfolg.“ Anschließend richtete Professor Ekkehard Löhmann, der Dekan der Fakultät Elektrotechnik und Informatik seine Glückwünsche an die Absolventinnen und Absolventen. „Es muss nicht immer der eigene Erfolg sein, um Glück zu empfinden. Es kann auch Freude über den Erfolg eines Anderen sein. Und die empfinde ich, wenn ich Ihre Gesichter sehe“, sagte der Dekan. Feierliche Worte richtete er auch an die Jahrgangsbesten: „Sie haben Bemerkenswertes erreicht. Seien Sie stolz auf sich!“ Mit ihrem exzellenten Studienabschluss haben sich die Studierenden in die beste berufliche Startposition gebracht, Erfolgen wie diesen verdanke Deutschland seinen außergewöhnlich guten Ruf der Ingenieure und Informatiker, sagte der Dekan. „Ich wünsche Ihnen von Herzen eine spannende, eine gute und erfüllende persönliche und berufliche Zukunft.“

Insgesamt 121 Studierende haben zum Sommersemester 2022 ihr Studium an der Fakultät Elektrotechnik und Informatik erfolgreich abgeschlossen, dreizehn davon als Jahrgangsbeste: Ines Biegger (Internet und Online-Marketing), Moritz Hess (Mediendesign), Selina Pali (Mediendesign), Julia Drabsch (Wirtschaftsinformatik), Cindy Wehrwein (Wirtschaftsinformatik PLUS), Mark Locherer (Master Electrical Engineering and Embedded Systems) sowie Erik Escher (Informatik), Luca Rettenberger (Informatik), Michael Wiedemann (Elektrotechnik und Informationstechnik), Johannes Schwegler (Master Digital Business), Milena Eisemann (Mediendesign), Sahil Arora (Master Mechatronics) und Jürgen Kämmerle (Master Wirtschaftsinformatik). Sieben davon konnten zur Feier anwesend sein und bekamen von ihren Studiendekanen die Urkunde übergeben.

Im Anschluss an die Urkundenübergabe läutete Ekkehard Löhmann das Sommerfest bei Snacks und Getränken ein. Um das leibliche Wohl kümmerte sich die Fachschaft, um die musikalische Untermalung die „Small Town Mates“ mit Professor Dr. Thorsten Weiss am Bass.

 

Hier geht's zur Fotogalerie

Text:
Vivian Missel