Direkt zum Inhalt

Pressemitteilung

Good Climate Camp

Windräder mit Elektroauto

Die Woche von 20. bis 27. September wurde von den Fridays for Future zur internationalen Klimawoche ausgerufen. In über 500 deutschen Städten sind Aktionen geplant. Das deutsche Klimakabinett berät über ein Klimaschutzgesetz. Und in New York findet der Sonderklimagipfel der Vereinten Nationen statt.

An der Hochschule Ravensburg-Weingarten (RWU) stehen von 26. bis 28. September im „Good Climate Camp“ nachhaltige Ideen im Vordergrund. Studierende aber auch alle Interessierten werden während des dreitägigen Workshops zusammen mit Experten gesellschaftliche Probleme kreativ und unternehmerisch angehen, um einen Beitrag zur Gestaltung der Zukunft zu leisten.

Unterstützt werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei von Referentinnen und Referenten aus der Praxis, die mit ihren Projekten bereits zeigen, dass jeder Einzelne etwas Positives zum Wandel beisteuern kann. Ziel des Social Entrepreneurship Camps ist die Kreation eigener sozialunternehmerischer Ideen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam von der RWU, der elobau Stiftung sowie der Hilfswerft gemeinnützigen GmbH durchgeführt. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 20 Euro. Darin enthalten sind neben den Arbeitsmaterialien auch Getränke und Snacks an den drei Seminartagen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter www.hilfswerft.de/goodclimatecamp.

Good Climate Camp an der RWU
Donnerstag, 26.09. (14 Uhr) bis Samstag, 28.09. (ca. 16 Uhr)
RWU, Lazarettstr. 5, Raum M 106
Anmeldung unter:
https://www.hilfswerft.de/goodclimatecamp/