Direkt zum Inhalt

Pressemitteilung

Early-Night-Social-Talk: Pflege im Krisenmodus

Flur eines Krankenhauses

Quelle:
Otto Pfefferkorn

Die Corona-Pandemie befeuerte, was lange schon schwelte: Die Pflege in Deutschland ist im Krisenmodus. Aber kann man noch von einer Krise sprechen, wenn damit der seit Jahren andauernde Normalzustand beschrieben wird? Personalmangel, unzureichende Entlohnung und ein Nachwuchsproblem – das sind die Schlagwörter, die den öffentlichen Diskurs prägen, das Problem aber nicht ausreichend erfassen. Im Early-Night-Social-Talk, am 8. Juni 2021, zeigt Professor Dr. Maik H.-J. Winter, dass die Krise weitaus komplexer ist, als derzeit diskutiert wird.

Dazu blickt der Pflegewissenschaftler aus unterschiedlichen Perspektiven auf die Pflege– die der Pflegekräfte, der Pflegebedürftigen selbst, der Arbeit- und Gesetzgeber bis hin zu den Auszubildenden. In der pflegerischen Versorgung treffen Interessen aus vielen Bereichen der Gesellschaft aufeinander. Immer mehr Menschen sind auf sie angewiesen. Gleichzeitig fehlt der Pflege eine starke Lobby

Maik Winter leitet das Institut für Gerontologische Versorgungs- und Pflegeforschung (IGVP) der RWU. Im Early-Night-Social-Talk stellt er Erkenntnisse aus aktuellen Forschungen vor und verknüpft sie mit den Herausforderungen der Pflegekrise. Dabei steht eine Frage im Zentrum: Wie kann eine trag- und zukunftsfähige pflegerische Versorgung sichergestellt werden?

Maik Winter arbeitete selbst als Altenpfleger, bevor er ein Studium der Pflegepädagogik begann und an der Berliner Charité in Pflegewissenschaft promovierte. 2006 wurde er an die RWU berufen und hält dort die Professur für Gerontologische Pflege. Seit 2020 leitet er das IGVP.

Das Seminar findet online statt. Am Veranstaltungstag wird ein Link auf der Homepage der RWU (www.rwu.de) veröffentlicht, der direkt zum Online-Seminar führt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Early-Night-Social-Talk der Hochschule Ravensburg-Weingarten:

"Pflege im Krisenmodus – Wie soll und kann es in Zukunft weitergehen?“ (Maik Winter)

Dienstag, 08.06.2021, 18.00 – 19.30 Uhr.

ONLINE-VERANSTALTUNG

 

Text: Michael Pfeiffer