Direkt zum Inhalt

Partnerhochschulen

SIIT zu Gast an der RWU

Die Delegationen des SIIT und der RWU zu Gast bei der Firma Rafi
Foto: privat

Seit über 15 Jahren besteht eine enge Partnerschaft zwischen der RWU und dem Sirindhorn International Institute of Technology (SIIT) der Thammasat University. Mit etwa 240.000 Absolventinnen und Absolventen seit der Gründung 1934 ist sie eine der größten und renommiertesten Universitäten Thailands. Insbesondere die Fakultät Technologie und Management der RWU blickt auf viele gemeinsame Aktivitäten wie die Durchführung von Summerschools am SIIT in Bangkok, regelmäßige Austauschprogramme sowie  mehrere Fakultätsprojekte zurück.

Der Besuch der thailändischen Hochschuldelegation an der RWU diente dem Ausbau und der Vertiefung der Kooperationsoptionen auf dem Feld von Masterprogrammen, wissenschaftlichen Projekten und Publikationen sowie der Etablierung eines bilateralen Dozentenaustauschs zwischen der Fakultät T und dem SIIT. Begrüßt wurde die zehnköpfige Delegation aus Bangkok unter der Leitung des SIIT-Direktors Professor Dr. Pruettha Nanakorn von Professor Dr. Michael Pfeffer, Prorektor an der RWU für Forschung, Internationales und Transfer und der Leiterin des International Office, Ines Roman.

Nach der Präsentation des Instituts durch ein Mitglied des SIIT-Leitungsteams wurde die Intensivierung der Zusammenarbeit diskutiert. Professorin Dr. Barbara Niersbach, Auslandsbeauftragte der Fakultät T, und der für Thailand zuständige Key Account, Professor Dr. Eberhard Hohl,  hoben die besonderen Möglichkeiten der International Academy für eine weiterführende Kooperation auf Masterlevel hervor. Professor Dr. Heiner Smets, Studiendekan des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen, begrüßte den Ausbau eines bilateralen akademischen Angebots durch den Austausch von Lehrenden beider Hochschulen. Konkret wurden Verabredungen für erste Gastvorlesungen in Bangkok und Weingarten getroffen.

Abschließend besuchte die thailändische Uni-Delegation auf Einladung des Personalchefs Markus Folz die Ravensburger Firma Rafi. Die Werksführung dort übernahm der Absolvent des MBA-Studiengangs "International Business Management" (IB) und heutige Teamleiter Vertrieb, Thomas Fuss. Unterstützt wurde er dabei von seinen Kollegen und derzeitigen IB-Studierenden, Oualid Hamdi und Alex Keller.

 

Text:
Prof. Dr. Eberhard Hohl / Prof. Dr. Barbara Niersbach