Direkt zum Inhalt

Kinderuni Ravensburg-Weingarten

Vom 3D-Drucker bis zur Chaostheorie

KinderUni Ravensburg-Weingarten 22-23

Außerhalb der Schule lernen? Dass das Spaß macht, beweisen jedes Jahr die fleißigen Nachwuchs-Studierenden bei der KinderUni Ravensburg-Weingarten mit ihrem großen Wissensdurst. Das neue Studienjahr geht bald wieder los: Ab 1. Oktober können sich interessierte Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren anmelden. Wieder dabei sind spannende Themen aus verschiedenen Fachgebieten vom 3D-Drucker bis zur Chaostheorie.

An der Kinderuni Ravensburg-Weingarten, einem Projekt der Städte und ihrer Hochschulen, können 100 Kinder zwischen neun und zwölf Jahren mitmachen. Die DHBW Ravensburg, die RWU (Hochschule Ravensburg-Weingarten), die Pädagogische Hochschule Weingarten und die Oberschwabenklinik bieten unter der Koordination der Kulturämter in Ravensburg und Weingarten ein Vorlesungsprogramm aus ihrem breiten Fächerspektrum.

Abschluss im Ravensburger Spieleland

Bei der ersten Vorlesung im Oktober erörtert Professor Dr. Markus Pfeil von der RWU gemeinsam mit den Kindern, was Wissenschaft von der Zauberei unterscheidet. Im November lernen die Studierenden von Dr. med. Ulrike Korth (Oberschwabenklinik), woher Schmerzen kommen, und was man gegen sie tun kann. Im Dezember erklärt Professor Dr. Thomas Bayer (RWU) die Chaostheorie anhand des Wetterberichts.

Zum Anfang des neuen Jahres thematisiert Professor Dr. Jürgen Barth (DHBW Ravensburg) die Eisenbahn und welche Möglichkeiten wir heute haben. Mit Professor Dr. Jörg Eberhardt (RWU) lernen die Kinder im Februar, wie ein 3D-Drucker funktioniert, und was man damit alles drucken kann. Im März geht es bei Professor Dr. Michael Streich (DHBW Ravensburg) um Marken, und wie sie unser Kaufverhalten beeinflussen. Professorin Dr. Anja Brittner-Widmann (DHBW Ravensburg) thematisiert in Ihrer Vorlesung im April die Geschichte des Tourismus. Wieso wir verschiedene Sprachen lernen, erörtert Dr. Monica Bravo Granström (PH Weingarten) im Mai mit den Studenten der KinderUni.

Anmeldung ab 1. Oktober

Die letzte Vorlesung von Dr. habil. Martin Binder (PH Weingarten) im Juni findet zum Abschluss im Ravensburger Spieleland statt: gemeinsam wird die GraviTrax-Kugelbahn angeschaut und erklärt, wieso man trotz Drehungen und Überschlägen mit ihr fahren kann.

 

Die Vorlesungen finden jeweils freitags um 15 Uhr in Hörsälen der Hochschulen in Weingarten und Ravensburg statt und dauern 60 Minuten. Die Anmeldung ist ab 1. Oktober über die Homepage www.kinderuni-ravensburg-weingarten.de möglich. Dort sind auch Informationen über die einzelnen Vorlesungen, die Dozentinnen und Dozenten, die Hochschulen und deren Hörsäle zu finden.