Direkt zum Inhalt

Tag der Praxisanleitung

Femizide gemeinsam verhindern

Tag der Praxisanleitung

Am "Tag der Praxisanleitung" lädt der Studiengang Soziale Arbeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Einrichtungen und Institutionen ein, an denen Studierende ihr Praxissemester leisten. Diese leisten einen wichtigen Teil in der Ausbildung, und so kommt an diesem Tag auch die Verbundenheit der Hochschule mit den sozialen Einrichtungen in der Region zum Ausdruck. Darüber hinaus sind alle Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, die in der Berufspraxis stehen und sich für die Themen der jeweiligen Veranstaltung interessieren, herzlich eingeladen.

Der Tag der Praxisanleitung im Wintersemester 2022/2023 findet am Freitag, den 25. November statt. Zum Auftakt wird der jüngst an der RWU entstandene Film „Soziale Arbeit – Chance und Zukunft“ zu sehen sein. Im Anschluss wird es einen kurzen Filmtalk mit Regisseur Thomas Sonnenburg geben. Er hat den Film mit Studierenden der RWU realisiert, ist selbst Sozialarbeiter und hat für ein TV-Format den Deutschen Fernsehpreis gewonnen.

Der 25. November ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“

Den Hauptvortrag am Tag der Praxisanleitung hält Professorin Dr. Monika Schröttle. Sie wird sich mit dem Thema „Femizide gemeinsam verhindern. Erfahrungen aus einem Europäischen Forschungs- und Aktionsprojekt“ befassen. Der 25. November ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“. Jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet.

Das Thema "Femizid", die Tötung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts, hat in den letzten Jahren in Deutschland in Wissenschaft, Praxis und Politik zunehmende Beachtung gefunden. In dem Vortrag werden Daten und Hintergründe zum Problem, aber auch Erkenntnisse und Erfahrungen aus dem Europäischen Projekt "FEM-UNITED – gemeinsam Femizide verhindern" vorgestellt. Schließlich geht es um wirkungsvolle Maßnahmen zur Prävention auf politischer, gesellschaftlicher und institutioneller Ebene.

Monika Schröttle leitet den Masterstudiengang Soziale Arbeit und Teilhabe an der RWU und ist Koordinatorin des European Observatory on Femicide (EOF) des European Network on Gender and Violence (ENGV). Sie forscht seit vielen Jahren zu Gewalt im Geschlechterverhältnis, Menschenrechten, Behinderung und Diskriminierung.

Tag der Praxisanleitung online
Freitag, 25. November 2022, 9 – 12 Uhr
Weitere Informationen telefonisch unter 0751 / 501 - 9418 bzw. -9461
oder per Mail an praxisamt-s@rwu.de

Text:
Carola Schmachtl-Karg / Christoph Oldenkotte